Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.03.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Wolf: "Korruption schadet dem Gemeinwesen!"

Bürgermeister Wolf spricht im Dorint-Hotel an der Messe
Bürgermeister Wolf spricht im Dorint-Hotel an der Messe
Bürgermeister Wolf spricht im Dorint-Hotel an der Messe
Bild verkleinern
Bürgermeister Wolf spricht im Dorint-Hotel an der Messe
Bürgermeister Manfred Wolf begrüßt heute die Teilnehmer des Trendsymposiums für Zeitschriftenverlage im Dorint-Hotel an der Messe und betont, dass Köln als Medienstadt nicht nur geprägt wird durch Rundfunk, Fernsehen und digitale Medien, sondern insbesondere auch durch die alte und immer noch zukunftsträchtige Print-Branche.

In diesem Rahmen nimmt er auch Stellung zum Thema Korruption: „Ich muss gestehen, dass meine Einführungsworte über meine Heimatstadt in diesen Tagen mir schwer über die Lippen kommen. Köln ist in den Schlagzeilen und Diskussionsstoff in ganz Deutschland, weil frühere Entscheidungsträger in Köln zwischen Mein und Dein nicht unterscheiden konnten. Ich möchte den Skandal um staatliche Aufträge und Parteispenden weder verharmlosen noch rechtfertigen, denn Korruption und illegale Parteienfinanzierung schaden dem Gemeinwesen in seinen Grundfesten.

Aber niemand sollte sich die Argumentation zu eigen machen, die zur Zeit überall zu hören ist, nämlich dass die rheinische Kultur besonders korruptionsanfällig wäre und der Kölner Klüngel eigentlich die verharmlosende Beschreibung von Eigennutz auf Kosten Dritter wäre. Korruption ist keine rheinische oder Kölner Eigenart, sondern ein Grundproblem in ganz Deutschland, welches zu bekämpfen ist. Die Bereicherung auf Kosten Dritter ist auch kein Kölner Volkssport, sondern als Kölschen Klüngel bezeichnen wir das pragmatische Herangehen über Parteigrenzen hinweg zur Lösung von Problemen. Die Kölner sind halt der Meinung, dass Ideologie nicht einer Lösung entgegenstehen sollte. Und Köln hat viel Gutes zu bieten.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr