Köln kann mehr
alle Meldungen »

03.11.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Liberale feiern das Kölsch

Bild verkleinern
Große Delegation der FDP beim Kölsch-Konvent

Sicher die weiteste Anreise zum diesjährigen Kölsch-Konvent hatte FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Werner Hoyer, der von seiner Auslandsreise aus Nicaragua kam. Aber auch FDP-Bezirksschatzmeister Hans-Hermann Stein hat auf dem Weg von Berlin nach Zwickau anlässlich der Feier der Brauer in Erinnerung an die Unterzeichnung der Kölsch-Konvention in Köln einen „Zwischenstopp“ eingelegt. Aus dem Umland reiste der Wiehler Bürgermeister und Bundesvorsitzende der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker Werner Becker-Bloningen an.

Die überstürzteste Anreise hatten FDP-Ratsfraktionschef Ralph Sterck und sein Geschäftsführer Ulrich Breite, die noch bis zum Abend im Rathaus Sitzung hatten, sich in ihre Smokings stürzten und ins Excelsior-Hotel eilten. Sie konnten dem ebenfalls anwesenden Kulturpolitischen Sprecher der Kölner Liberalen Ulrich Wackerhagen die frohe Kunde überbringen, dass sein „politisches Kind“, das Theaterförderkonzept, im Rat beschlossen worden war. Als letzter Liberaler traf Innenminister Ingo Wolf ein, der von einer Veranstaltung im Sport- und Olympiamuseum im Rheinauhafen kam.

Nachdem 2004 Guido Westerwelle Festredner war, lauschten die 200 Gäste, unter denen sich auch FDP-Kreisvorsitzender Reinhard Houben befand, dem Vortrag des „Bier-Professors“ Manfred Walzl, Neurologe aus dem österreichischen Graz, über die gesundheitlichen Vorteile des Kölsch-Konsums. Moderater Bierkonsum senke das Herzinfarkt- und Krebsrisiko sowie die Sterblichkeitsrate. Selbst Nierensteine und schlecher Teint seien mit Bier zu behandeln. "Dies haben internationale Studien ergeben", begeisterte er seine Zuhörerinnen und Zuhörer. Na dann Prost!

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Köln ist eine wachsende Stadt. Wir Kölner Freien Demokraten nehmen das als Herausforderung an. Das ist eine Mentalitätsfrage. Liberale sind ...mehr

Fr., 06.07.2018, 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Offizielle Eröffnung des CSD mit Dr. Joachim Stamp
Dr. Joachim Stamp, MdL
Die offizielle Eröffnung des CSD findet um 18.00 Uhr auf dem Heumarkt statt. Hier wird u.a. der stellvertretende Ministerpräsident des ...mehr

Do., 21.06.2018, 15:00 Uhr
Liberales Forum Integration

Do., 21.06.2018, 18:00 bis 19.15 Uhr
Achtung: Neue Zeit und neuer Ort für die Große Fraktion

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr