Köln kann mehr
alle Meldungen »

05.09.2005

FDP in der Bezirksvertretung Porz

Meldung

FDP kritisiert Stadt wegen Rückzugs bei Rheinkolonaden

Wappen von Porz
Wappen von Porz
Wappen von Porz
Bild verkleinern
Wappen von Porz
Dietzel: Stadt und Lehrer verhindern Investitionen

Anlässlich der Aussage des Stadtentwicklungsdezernenten Streitberger über den Rückzug der Stadt bei den Planungen der als Rheinkolonnaden betitelten Pläne für ein weiteres Einkaufszentrum in Porz hat die FDP nun in der Bezirksvertretung einen Antrag eingebracht, der die Verwaltung dazu zwingen soll, alles nötige zu tun, damit die Investition nicht unterbunden wird. Zu seinem Antrag erklärt der Porzer FDP-Bezirksvertreter Björn Dietzel:

„Ich fasse es nicht. Da will ein Investor Millionen in Porz investieren und die Verwaltung kneift, weil sich ein paar Lehrerinnen und Lehrer weigern, vorübergehend in ein Provisorium umzuziehen. Wir müssen im Interesse von mehr Arbeitsplätzen und der wirtschaftlichen und architektonischen Weiterentwicklung des Stadtbezirks alles nur mögliche in Bewegung setzen. Daher möchte ich, dass wir in der Bezirksvertretung die Verwaltung zwingen, alles Menschen mögliche zu tun, damit die Investition in die Porzer Zukunft doch geschieht.

Ich bin mir sicher, dass der Investor bereit ist, der Stadt bei der Zwischenfinanzierung zu helfen, um das Projekt zu realisieren. Das Argument der Stadt, ein provisorischer Umzug des Berufskollegs sei zu teuer, zählt somit aus meiner Sicht nicht. Ich will diese Investition und diese neuen Arbeitsplätze für die Porzer Bürgerinnen und Bürger realisieren. Deshalb werde ich insbesondere bei meinen Kollegen in der Bezirksvertretung für dieses Projekt werben.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr