Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.06.2005

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

FDP im Norden nominiert Bettina Houben für Bundestag

Bettina Houben
Bettina Houben
Bettina Houben
Bild verkleinern
Bettina Houben
Houben: Gesundheit und Familie liegen mir am Herzen

Als letzter der drei im Bundestagswahlkreis Köln III liegenden Ortsverbände haben am Dienstagabend die Mitglieder der FDP in Ehrenfeld nach den OVs Nippes und Nord die Ärztin Bettina Houben, verheiratet und Mutter von zwei Söhnen, als Kandidatin für die Bundestagswahl nominiert.

Bettina Houben machte 1979 ihr Abitur in Köln und studierte im Anschluss daran Medizin. Sie ist bereits seit ihrer Jugend eine liberale Frontfrau und war so zwei Jahre Finanzreferentin des JuLi-Landesverbandes, von 1983 bis 1985 Kreisvorsitzende der Kölner JuLis und vier Jahre im Kreisvorstand der Kölner FDP. Anfang des Jahres 2005 ist sie erneut zur Vorsitzenden des Ortsverbandes Nippes gewählt worden.

Beruflich ist Bettina Houben seit Januar 1995 in einer hausärztlichen Gemeinschaftspraxis in Weidenpesch tätig. Dort ist sie auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Seit 1993 lebt sie wieder mit ihrer Familie im Stadtbezirk Nippes. Im Rahmen ihrer ärztlichen Tätigkeit ist sie viel im Kölner Norden unterwegs und spricht mit den Menschen vor Ort über ihre Freuden, aber auch ihre Sorgen und Nöte.

Zu ihrer Nominierung erklärte Bettina Houben, dass sie hocherfreut sei über die Unterstützung und dass ihr insbesondere die Themen Gesundheit und Familie am Herzen liegen. „Bei der Bundestagswahl geht es darum, auch in diesen Fragen den Politikwechsel zu schaffen“, meint Bettina Houben abschließend.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr