Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.04.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Läden auf zum ConfedCup!

Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Bild verkleinern
Dietmar Repgen, MdR
Repgen: CDU und SPD in Köln agieren provinziell

Das Thema Ladenschluss bleibt ein Evergreen. Am Wochenende flammte die Diskussion um längere Ladenöffnungszeiten während der Fußball-WM im nächsten Jahr und auch schon während des Confederation Cups in diesem Jahr (15. - 29. Juni), der als Generalprobe für die WM angesehen wird, erneut auf. Zahlreiche Spitzenpolitiker forderten angesichts der vielen internationalen Gäste großzügige Regelungen.

Heute berät der Ratsausschuss für Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen (AVR) eine Vorlage zu verschiedenen Sonderöffnungszeiten. Es geht um die Genehmigung von Sonntagsöffnungen. U. a. sollen während des Confederation Cups am Sonntag, dem 19. Juni in der Innenstadt die Läden öffnen dürfen. Hierzu erklärt der stellvertretende Vorsitzende und rechtspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Dietmar Repgen, der als Landtagskandidat im Wahlkreis Köln I antritt:

"Wir freuen uns, dass die Diskussion nun wieder in Gang gekommen ist und insbesondere Ministerpräsident Steinbrück - offenbar allerdings aus wahlkampftakti-schen Gründen - sich für eine großzügige Regelung beim Landeschluss schon während des Confederation Cups stark gemacht hat. Dass Politiker in Bund und Ländern hierüber diskutieren und ganz klare Erwartungen ausgesprochen haben, wirft im Nachhinein ein schlechtes Licht auf die provinzielle Haltung insbesondere der Kölner CDU-Fraktion in dieser Frage. So hat es der Fraktionsvorsitzende Gey nicht für nötig gehalten, unseren mit großer Mehrheit im Februar beschlossenen Rats-Antrag trotz gegenteiliger Ankündigung in seiner Funktion als Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses umsetzen zu lassen. Aber leider hat auch die SPD-Fraktion hier versagt. Es ist traurig, wenn die Herren Ministerpräsidenten Steinbrück und Koch ihren Kölner Parteifreunden Nachhilfe in Sachen liberaler Wirtschaftsförderung erteilen müssen.

Die FDP-Fraktion begrüßt die Vorlage der Verwaltung, die u. a. eine Sonntagsöffnung in der Innenstadt während des Confederation Cups am 19. Juni vorsieht. Allerdings könnten wir uns auch vorstellen, dass nicht zuletzt wegen des überregionalen Interesses und der Diskussion vom Wochenende auch am 26. Juni geöffnet wird. Der Confederation Cup endet erst am 29. Juni und es ist damit zu rechnen, dass gerade in Köln zahlreiche Fans bis zum Ende des Turniers verweilen werden. Hier müssen nach unserer Auffassung also noch Gespräche mit den Beteiligten geführt werden. Die FDP behält sich in dieser Frage vor, gegebenenfalls in der Ratssitzung am 28. April noch einen Änderungsantrag einzubringen, der auch eine Sonntagsöffnung am 26. Juni ermöglicht".


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Deregulierung, Entbürokratisierung und Liberalisierung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Mi., 20.06.2018 Bettina Houben: Brauchen neuen Anlauf, um Nachbarschaft zu entlasten FDP will Drogenkonsumraum am Neumarkt in städtischem Gebäude Bettina Houben
Mit Bedauern hat die FDP-Ratsfraktion zur Kenntnis genommen, dass der geplante Drogenkonsumraum am Neumarkt nun doch nicht zeitnah ... mehr
Do., 14.06.2018 Hoyer: Mindestens 500 Plätze weniger zum Jahresende FDP fordert Abbau von Hotelplätzen für Flüchtlinge Katja Hoyer, MdR
Zur Recherche des WDR zur Unterbringung von Geflüchteten in Hotels erklärt die Sozialpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Kölner Rat ... mehr
Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Köln ist eine wachsende Stadt. Wir Kölner Freien Demokraten nehmen das als Herausforderung an. Das ist eine Mentalitätsfrage. Liberale sind ...mehr

Fr., 06.07.2018, 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Offizielle Eröffnung des CSD mit Dr. Joachim Stamp
Dr. Joachim Stamp, MdL
Die offizielle Eröffnung des CSD findet um 18.00 Uhr auf dem Heumarkt statt. Hier wird u.a. der stellvertretende Ministerpräsident des ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr