Köln kann mehr
alle Meldungen »

16.03.2005

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Krawitz: Dramatischer Lehrermangel an vielen Schulen

Bild verkleinern
Struktureller Unterrichtsausfall von über 580 Stunden pro Woche alleine in Porz

Allein an den Schulen im Stadtbezirk Porz fehlten zu Beginn des laufenden Schuljahres 2004/2005 nach Auskunft der rot-grünen Landesregierung 22 Lehrer. Das gab der FDP-Landtagskandidat und Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Jan Krawitz jetzt bekannt. Eine Kleine Anfrage der FDP im Landtag NRW brachte dieses traurige Ergebnis an den Tag.

Umgerechnet auf die unterschiedliche Unterrichtsverpflichtung an den einzelnen Schulformen würden in Porz jede Woche mindestens 580 Stunden Unterricht aus strukturellen Gründen nicht erteilt, erläutert Krawitz. Die krankheitsbedingt ausgefallenen Stunden seien dabei noch nicht berücksichtigt. Außerdem zeige die Aufstellung nicht, wie viele Lehrerstellen durch Mehrarbeit, die verstärkte Inanspruchnahme von Referendaren, befristete Vertretungen und andere Improvisationen lediglich von der Landesregierung als besetzt gewertet würden.

"Bei der Lehrerversorgung unserer Schulen fehlt es an allen Ecken und Enden", so der FDP-Kandidat: "Lernschwächere Schüler, die besonderer Betreuung bedürfen, werden von der Landesregierung offenbar genauso vernachlässigt wie lernbegabte Kinder." An den Grundschulen in Porz fielen laut Krawitz im letzten Halbjahr wöchentlich 291 Stunden aus, an den Sonderschulen 67 Stunden, an den Hauptschulen 6 Stunden, an den Realschulen 68 Stunden, an den Gymnasien 145 Stunden und am Berufskolleg 4 Stunden.

Krawitz: "Der dramatische Lehrermangel in Porz ist ein trauriger Beweis für das völlige Versagen rot-grüner Schulpolitik. Eine neue Landesregierung wird die fehlenden Lehrerstellen an unseren Schulen nach der Landtagswahl schnellstmöglich besetzen. Die FDP-Schulpolitik steht auf zwei Säulen: zum einen weitgehende personelle, finanzielle, methodische und organisatorische Autonomie für die Schulen und zum anderen Stopp des Unterrichtsausfalls mit einer gesetzlich fixierten Unterrichtsgarantie."


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Bildungspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr