Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.03.2005

FDP-Ortsverband Süd/Rodenkirchen

Meldung

FDP im Kölner Süden gut aufgestellt

Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Bild verkleinern
Dietmar Repgen, MdR
Repgen zieht bei Ortsparteitag positive Bilanz

Im Rahmen des Parteitages des FDP-Ortsverbandes Süd/Rodenkirchen zog der Vorsitzende des OVs, Dietmar Repgen, der gleichzeitig stellvertretender Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion und Kandidat zur Landtagswahl ist, eine überwiegend positive Bilanz seines ersten Amtsjahres. So seien die Ergebnisse bei Europa- und Kommunalwahl im Gebiet des Ortsverbandes, das den Grenzen des Stadtbezirkes Rodenkirchen entspricht, als sehr zufrieden stellend zu bezeichnen.

Bei der Europawahl habe sicher eine Rolle gespielt, dass unsere Spitzenkandidatin, Silvana Koch-Mehrin, im Kölner Süden beheimatet und bekannt sei. Zudem sei es gelungen, die FDP-Kandidaten insgesamt als junges und engagiertes Team zu präsentieren. „Dadurch, dass wir nach zehn Jahren Abstinenz im Europaparlament wieder eine deutsche liberale Fraktion mit sieben vorzeigbaren Köpfen haben, ist Europa auch wieder ein Stück näher an den Kölner Süden herangekommen“, so Repgen weiter.

Bei der Kommunalwahl sei insbesondere das Ziel erreicht worden, die Zahl der Mandate in der Bezirksvertretung zu verdoppeln. Mit Karl-Heinz Daniel und Achim Schünemann kämpfen nun zwei Vertreter in dem 19-köpfigen Gremium für die liberale Sache. „Auch unsere übrigen Kandidaten für die Kommunalwahl haben ihre Sache gut gemacht, zumal wir ihnen im Wahlkampf eine Menge abverlangt haben“, dankte Repgen den Kandidatinnen und Kandidaten für ihren Einsatz.

Im Rahmen der Vorbereitungen auf den Landtagswahlkampf berichtete Ralph Sterck, Fraktionsvorsitzender der FDP im Rat, in seiner Funktion als Hauptgeschäftsführer der NRW-Liberalen über den Stand der Dinge. Die Vorstellung der in ihren wesentlichen Zügen bereits fertig gestellten Kampagne wurde von den Anwesenden positiv aufgenommen. Der Ortsparteitag wählte schließlich mit Patrick Stephan einen neuen Schriftführer.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr