Köln kann mehr
alle Meldungen »

27.12.2004

Die Liberalen in Köln

Meldung

Wie das Super-Wahljahr 2004 begann

Guido Westerwelle und Ralph Sterck beim Empfang des Oberbürgermeisters im Senatssaal
Bild vergrößern
Guido Westerwelle und Ralph Sterck beim Empfang des Oberbürgermeisters im Senatssaal
Guido Westerwelle und Ralph Sterck beim Empfang des Oberbürgermeisters im Senatssaal
Bild verkleinern
Guido Westerwelle und Ralph Sterck beim Empfang des Oberbürgermeisters im Senatssaal
Der liberale Jahresrückblick – Januar bis März 2004

Liberales Stelldichein im Rathaus
Im neu geschaffenen Innenhof des Spanischen Baus gibt die Kölner Liberalen ihren traditionellen Dreikönigsempfang mit Pat Cox, Präsident des Europäischen Parlamentes und inzwischen Karlspreisträger. Auf Einladung von Oberbürgermeister Schramma trägt sich Ende Januar anlässlich eines Gedankenaustausches der FDP-Bundesvorsitzende Guido Westerwelle in das Gästebuch der Stadt ein. Im März lädt die Ratsfraktion zu einer Diskussion mit Polizeipräsident Klaus Steffenhagen zur Problematik der so genannten Klau-Kids ein.


Das Podium zum Thema Klau-Kids: Ulrich Breite, Sigrid Jordan-Nimsch, Klaus Steffenhagen, Rolf Söhnchen und Horst Engel (v.r.n.l.)

Wehrpflichtfreie Zone
Dem aus Kerpen stammenden Jungen Liberalen Christian Pohlmann gelingt es vor dem Verwaltungsgericht Köln, sich wegen Wehrungerechtigkeit aus dem Zwangsdienst zu klagen. Die FDP startet daraufhin im Januar eine bundesweite Kampagne gegen die Wehrpflicht mit Schwerpunkt in der durch das Urteil wehrdienstfreien Zone Köln.

Liberale Kehrmännchen
Nicht, dass Bürgermeister Wolf nicht schon genug Sitzungen besucht hätte. An Weiberfastnacht darf er nun im original Kehrmännchen-Outfit mit seiner Fraktion von einer Veranstaltung zur nächsten ziehen. Eine knappe Woche später beim Politischen Aschermittwoch mit FDP-Landeschef Andreas Pinkwart ist alles wieder vorbei.


Liberale Kehrmännchen stehen auch im Karneval für Sauberkeit

Liberale Frauen gegründet
Mit einer gut besuchten Veranstaltung gründen sich Anfang März die Liberalen Frauen Köln. Stefanie Köhler wird erste Vorsitzende. Schon knapp zwei Monate später treffen sich die Liberalen Frauen zu ihrem Bundeskongress in Köln. Sie werden vom FDP-Kreisvorsitzenden Reinhard Houben begrüßt.

Wolf und Sterck führen FDP in KölnWahl
Bei ihrer Kreiswahlversammlung nominiert die FDP Bürgermeister Manfred Wolf mit dem fantastischen Ergebnis von 100% zum Spitzenkandidaten zur anstehenden KölnWahl. Auf Platz zwei folgt Fraktionschef Ralph Sterck. Insgesamt 117 Liberale kandidieren für den Rat oder eine der neun Bezirksvertretungen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr