Köln kann mehr
alle Meldungen »

09.12.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP gegen Steuererhöhung bei Hundehaltern

Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Bild verkleinern
Marco Mendorf, MdR
Liberale schlagen im Rat Kompromisslösung bei der Hundesteuersatzung vor

Nach den Vorstellungen der Kölner Stadtverwaltung soll die Hundesteuersatzung zum 1.1.2005 geändert werden. Damit soll die Ermäßigung von Hundehaltern, die Sozialhilfe erhalten, aufgehoben werden. Danach müssten in Zukunft alle Hundehalter jährlich 156 Euro pro Hund Hundesteuer zahlen. Bisher erhielten Sozialhilfeempfänger eine
Ermäßigung von 96 Euro.

Die FDP stellte hierzu heute einen Änderungsantrag für die Ratssitzung am 16. Dezember vor. Durch den Vorschlag der FDP sollen die bisherigen Halter von Hunden von der Steuererhöhung ausgenommen werden. Demnach soll die Gleichstellung auf eine Hundesteuer von 156 Euro nur für neu angemeldete Hunde gelten.

„Wir halten es nicht für sinnvoll, Sozialhilfeempfängern jetzt im Nachhinein die Hundesteuer zu erhöhen. 96 Euro ist für viele Betroffene viel Geld. Wir müssen verhindern, dass den Menschen durch diese Steuererhöhung der Hund zu teuer wird“, meint Marco Mendorf, Mitglied des Rates und wirtschaftspolitische Sprecher seiner Fraktion.

Von der Steuererhöhung seien in Köln etwa 2.300 Hundehalter betroffen. Diesem Personenkreis will die FDP mit ihrer Initiative Bestandsschutz für die Ermäßigung der Hundesteuer einräumen. „Damit wollen wir der Gefahr begegnen, dass Hundehalter auf Grund zu hoher Kosten die Tiere freisetzen. Die Kölner Tierheime sind bereits überfüllt“, so Mendorf.

Grundsätzlich stimmt die FDP-Fraktion der Angleichung der Hundesteuer für alle Personengruppen zu. Demnach müssten in Zukunft auch Hundehalter mit Sozialhilfe den vollen Hundesteuersatz bezahlen, wenn sie ihren Hund nach dem 1.1.2005 anmelden. „So kann sich jeder, der sich einen Hund anschaffen möchte, auf die Hundesteuer in Höhe von 156 einstellen und die Kosten einkalkulieren“, so Mendorf abschließend.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Tierschutz.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Köln ist eine wachsende Stadt. Wir Kölner Freien Demokraten nehmen das als Herausforderung an. Das ist eine Mentalitätsfrage. Liberale sind ...mehr

Fr., 06.07.2018, 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Offizielle Eröffnung des CSD mit Dr. Joachim Stamp
Dr. Joachim Stamp, MdL
Die offizielle Eröffnung des CSD findet um 18.00 Uhr auf dem Heumarkt statt. Hier wird u.a. der stellvertretende Ministerpräsident des ...mehr

Do., 21.06.2018, 15:00 Uhr
Liberales Forum Integration

Do., 21.06.2018, 18:00 bis 19.15 Uhr
Achtung: Neue Zeit und neuer Ort für die Große Fraktion

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr