Köln kann mehr
alle Meldungen »

11.10.2004

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Kölner Liberaler wird Bürgermeister in Wermelskirchen

Eric Weik
Eric Weik
Eric Weik
Bild verkleinern
Eric Weik
Eric Weik mit 70,1 % gewählt

Die FDP stellt nach den gestrigen Stichwahlen in fünf nordrhein-westfälischen Städten und Gemeinden den Bürgermeister. Im rheinisch-bergischen Wermelskirchen setzte sich der auch von drei freien Wählervereinigungen unterstützte liberale Kandidat Eric Weik, der Mitglied der Kölner FDP ist, mit 70,1 Prozent gegen den amtierende CDU-Bürgermeister durch. Auch der zweite FDP-Kandidat in den Stichwahlen, Rüdiger Storch, gewann in Eitorf (Rhein-Sieg-Kreis) die Stichwahl gegen den CDU-Kandidaten und erhielt 62,6 Prozent der Stimmen.

Der 33-jährige Eric Weik, ehemaliger stellvertretender Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen, hatte in der Stadt Wermelskirchen (38.000 Einwohner) bereits im ersten Wahlgang mit 44,2 Prozent den Amtsinhaber Michael Heckmann (CDU), der 32,0 Prozent der Stimmen erhalten hatte, distanziert und konnte den Abstand bei der Stichwahl noch einmal deutlich vergrößern.

In Eitorf (20.000 Einwohner) hatte der 45-jährige Rüdiger Storch nach dem ersten Wahlgang mit 25,1 Prozent noch deutlich hinter dem CDU-Kandidaten Alwin Müller (42,2 Prozent) zurückgelegen. Während Müller in der Stichwahl fast fünf Prozent einbüßte, schaffte es der FDP-Kandidat, sein Ergebnis mehr als zu verdoppeln.

„Ein riesiger Erfolg für die FDP: Drei Bürgermeister im ersten Wahlgang, nun in der Stichwahl zwei weitere durchgebracht – das ist eine tolle Bestätigung für die Arbeit unserer liberalen Kandidaten vor Ort und die gesamte Landespartei. Damit haben wir auch heute wieder unsere Basis weiter verbreitert. Herzlichen Glückwunsch an Eric Weik und Rüdiger Storch. Beide haben einen fantastischen Wahlkampf gemacht“, freute sich der nordrhein-westfälische FDP-Landesvorsitzende Andreas Pinkwart.

Bereits im ersten Wahlgang hatte die NRW-FDP ihre drei bisherigen Bürgermeisterämter erfolgreich verteidigt. Die FDP-Bürgermeister Werner Becker-Blonigen in Wiehl (93,2 Prozent) und Karl August Morisse in Pulheim (65,8 Prozent) wurden von den Wählerinnen und Wählern im Amt bestätigt. Auch der 1999 von der FDP in Everswinkel aufgestellte Ludger Banken (parteilos) wurde als Bürgermeister wiedergewählt (91,9 Prozent).

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr