Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.10.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

75-jähriges Bestehen des Instituts für Handelsforschung

Universität zu Köln
Universität zu Köln
Universität zu Köln
Bild verkleinern
Universität zu Köln
Bürgermeister Wolf: Handel hält Köln zusammen

Der Handel ist der größte Kölner Wirtschaftszweig. Über 75.000 Personen sind in den Kölner Unternehmen des Groß- und Einzelhandels sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Der Einzelhandelsstandort Köln ist einer der bedeutendsten der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.500 Geschäfte setzen in Köln jährlich etwa 6,7 Milliarden Euro um. Köln ist Hauptsitz großer Handelskonzerne wie Kaufhof und Rewe.

Anlässlich des 75-jährigen Bestehens überbrachte Bürgermeister Manfred Wolf die besten Wünsche der Stadt Köln. Vor 75 Jahren wurde das Institut gegründet, maßgeblich gefördert durch einen der berühmtesten Söhne der Stadt, den damaligen Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer, der sich ja auch grundsätzlich in den 1920er Jahren sehr stark gemacht hat für den Ausbau der Universität zu Köln.

Bürgermeister Manfred Wolf lobte die innovative Forschung des Instituts und hob hervor, dass Köln ein idealer Standort für die Handelsforschung sei: „Das Anschauungsmaterial für die Analysen und Untersuchungen, die das Institut für Handelsforschung durchführt, steht in der ganzen Breite vor Ort zur Verfügung. Und angesichts der derzeitigen ökonomischen Umwälzungen, von denen nahezu alle Handelsbranchen in hohem Maße betroffen sind, wird einer zeitnahen Handelsforschung – als notwendiger Orientierungshilfe für die mit Handelsfragen befassten Akteure der Branche – ein weiter steigender Stellenwert zukommen. Der Handel braucht Sie. Und wir alle brauchen den Handel.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr