Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.08.2004

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

KölnOlympiade: Wackerhagen siegt im Kultur-Gewichtheben

Ulrich Wackerhagen, kulturpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion
Ulrich Wackerhagen, kulturpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion
Ulrich Wackerhagen, kulturpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion
Bild verkleinern
Ulrich Wackerhagen, kulturpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion
Zweiter Wettkampftag bei der KölnOlympiade

Anlässlich des zweiten Wettkampftages bei den Olympischen Spiele in Athen mit der traditionsreichen Disziplin Gewichtheben steht heute bei der KölnOlympiade die Entscheidung im Kultur-Gewichtheben an. Neben dem liberalen Favoriten Ulrich Wackerhagen traten der im Abseits stehende Richard Blömer von der CDU, Franz Irsfeld von der SPD und Angela Spizig von den Grünen an.

Bei all den Pannen der letzten Zeit war klar, wie das Rennen ausgehen musste. Abgeschlagen auf dem letzten Platz Blömer, der sich selbst ins Abseits gestellt hatte. Spizig hatte sich klar verhoben und nur Bronze gewonnen, da es nicht reicht, nur bei möglichst vielen Veranstaltungen ein kurzes Gastspiel zu geben. Auf Platz 2 Irsfeld, dem der Wechsel vom Sport zur Kultur noch nicht wirklich gelungen ist.

Sie alle hatten kaum eine Chance im Wettbewerb mit Ulrich Wackerhagen, dem kulturpolitischen Sprecher der FDP-Ratsfraktion. Denn mit ihm trat ein erfahrener Kopf an, dessen Stärke eine professionelle und kompetente Kulturpolitik ist. Er hat Köln bei der Suche nach einem neuen Kulturdezernent quasi im Alleingang gerettet. Kein Wunder, dass er mit der Gold-Medaille belohnt wurde.


Kultur-Gewichtheben
Gold: Ulrich Wackerhagen (FDP)
Silber: Franz Irsfeld (SPD)
Bronze: Angela Spizig (Grüne)
Platz 4: Richard Blömer (CDU)


Hier geht es zum Medaillenspiegel und allen Einzelwertungen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr