Köln kann mehr
alle Meldungen »

26.06.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Köln ist erschreckend behindertenunfreundlich

Bürgermeister Manfred Wolf und Alexander Pokorny
Bürgermeister Manfred Wolf und Alexander Pokorny
Bürgermeister Manfred Wolf und Alexander Pokorny
Bild verkleinern
Bürgermeister Manfred Wolf und Alexander Pokorny
Bürgermeister Wolf über „Barrierefreies“ Köln entsetzt

Anlässlich des Besuches des im Rollstuhl sitzenden FDP-Bundesvorstandsmitgliedes Alexander Pokorny in Köln, erklärt Bürgermeister Manfred Wolf, der bei einer gemeinsamen Aktion in der KVB auch im Rollstuhl saß:

„Wir sind mit der Linie 13 von der Haltestelle Sülzgürtel bis zur Haltestelle Neusser Straße/Gürtel gefahren. Bereits der Einstieg an der ebenerdigen, angeblich behindertenfreundlichen Haltestelle Sülzgürtel war nahezu unmöglich. Unter Barrierefreiheit stelle ich mir im Hinblick auf die nahezu 20 cm hohe Schwelle, die den Einstieg in die Bahn erschwert, etwas anderes vor. Auch die Telefonzelle an der Haltestelle ist nicht behindertenfreundlich. Ein Rollstuhlfahrer kommt da nicht rein. Besonders für eine Endhaltestelle finde ich das bedenklich.

Auf der Fahrt mit der Linie 13 wurde dann deutlich, dass an den meisten Haltestellen ein Ausstieg aus den Hochbahnwagen gar nicht möglich ist. Man fühlt sich in der Bahn gefangen. Aussteigen konnten wir an der Haltestelle Neusser Straße/Gürtel, aber nur, um dann vor neuerliche, unlösbare Probleme gestellt zu sein. Die Rolltreppen dort sind zu schmal und die Treppen unpassierbar. Selbst wenn einen jemand nach unten trägt, kommt man erst nach erneutem Treppenaufstieg ebenerdig aus der Station.

Köln ist immer noch keine behindertenfreundliche und barrierefreie Stadt. Vor ähnliche Probleme wie die Rollstuhlfahrer sind Familien mit Kinderwagen und ältere Menschen gestellt. Das muss sich ändern!“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Gesundheits- und Sozialpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Mi., 10.10.2018 Gerd Kaspar Bezirkskandidat für Europa Bezirksparteitag wählt Spitzenkandidaten zur Europawahl Gerd Kaspar
Rund 90 Deligierte aus den FDP-Kreisverbänden Oberberg, Rheinberg, Rhein-Sieg, Rhein-Erft, Leverkusen, Bonn und Köln haben sich am Samstag, ... mehr
Fr., 28.09.2018 Laufenberg: Talente von Kindern entdecken, wo sie unerkannt bleiben FDP will Talentschulen nach Köln holen Sylvia Laufenberg, MdR
Die FDP fordert gemeinsam mit CDU und Grünen in einem gestern gefassten Beschluss des Schulausschusses die Bewerbung um mindestens drei der ... mehr
Mi., 19.09.2018 Sterck: Probleme beim Wohnungsbau in Köln sind hausgemacht FDP fordert Entfesselung für mehr neue Wohnungen Ralph Sterck, MdR
Die Zahl der Wohnungen, für die im ersten Halbjahr 2018 in Köln Baugenehmigungen erteilt wurden, ist um mehr als 25% eingebrochen, wie ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 19.10.2018, 19:00
Liberaler Flammkuchenabend
Dr. Werner Hoyer
Am 19.Oktober lädt der Stadtbezirksverband Ehrenfeld zum liberalen Flammkuchenabend ein. Der Ehrengast an diesem Abend wird Werner Hoyer ...mehr
Debatte über das Europa-Wahlprogramm der FDP mit Dr. Matthias Schulenberg. Weitere Infos ...mehr
Moritz Körner, MdL
Mit Moritz Körner, MdL In Zeiten von digitalem Fortschritt und immer neuen Technologien stehen die Hochschulen in unserem Land ...mehr

Politik-Highlights

Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr
Die antragsstellenden Fraktionen bitten darum, folgenden Dringlichkeitsantrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 03.05.2018 ...mehr
Die antragstellenden Fraktionen sowie die Ratsgruppe GUT bitten darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 06. Februar ...mehr