Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.09.2001

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Hoyer erneut ELDR-Vorsitzender

Der Jahreskongreß der Europäischen Liberaldemokratischen Partei (ELDR) in Ljubljana/Slowenien hat den Kölner FDP-Bundestagsabgeordneten Werner Hoyer mit über 90% der Delegiertenstimmen für weitere zwei Jahre im Amt des Präsidenten bestätigt. Die Europäische Liberaldemokratische Partei ELDR (European Liberal Democratic and Reform Party) setzt sich zusammen aus mehr als 50 Mitgliedsparteien aus ganz Europa von der Iberischen Halbinsel bis ins Baltikum und von Irland bis Zypern. ELDR Mitgliedsparteien stellen europaweit drei amtierende Ministerpräsidenten, fünf Außenminister und sind im Europäischen Parlament mit der drittgrößten Fraktion vertreten.

Zu Vizepräsidenten wurden der ehemalige italienische Ministerpräsident Lamberto Dini, der Sprecher der Nordirischen Versammlung, John Alderdice, der Vorsitzende der holländischen Liberalen Bas Eenhorn und die finnische Liberale Maria-Kaisa Aula gewählt.

Als erste europäische Partei war die ELDR in Slowenien Gast in einem der Beitrittskandidatenstaaten der EU. Werner Hoyer: „Das historisch, wirtschaftlich und politisch so wichtige Projekt der Osterweiterung, für das wir als Liberale in ganz Europa so lange gekämpft haben, steht nun endlich vor der Tür. Uns muß es gelingen, die Menschen auf diesem Wege mitzunehmen und für dieses großartige Projekt zu gewinnen. Phantomdiskussionen über Übergangsfristen für Arbeitnehmer sind dabei der falsche Weg, denn sie schüren Ängste anstatt für Chancen zu werben.“

Die knapp 400 Delegierten des Parteitages verabschiedeten auf Vorschlag der FDP zwei Resolutionen zur Einrichtung von Konferenzen für Sicherheit und Zusammenarbeit in Südosteuropa (KSZSOE) und im Nahen Osten (KSZNO). Werner Hoyer: „Deutschland und Europa müssen im Nahostkonflikt endlich eine aktivere Rolle spielen. Wir brauchen eine Plattform, an der die Konfliktparteien, die USA und Europa zusammenkommen und an den Problemen arbeiten. Immer nur mit Bestürzung zu reagieren, hilft niemandem weiter.“

Link zu Werner Hoyer

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr