Köln kann mehr
alle Meldungen »

23.04.2004

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Gegen Drogenszene in Kalk vorgehen

Marco Mendorf
Marco Mendorf
Marco Mendorf
Bild verkleinern
Marco Mendorf
FDP-Direktkandidat in Kalk ergreift Initiative

Der Kalker FDP-Kandidat für den Rat der Stadt Köln, Marco Mendorf, will die offene Drogenszene an der Kalker Post nicht weiter tolerieren. Mit Flugblättern will er die anwohnende Bevölkerung für das Thema sensibilisieren.

Seit Jahren treffen sich täglich Drogenabhängige auf dem Platz an der Kalker Post. Diese offene Drogenszene sauge nach Ansicht von Mendorf buchstäblich ein kriminelles Umfeld an. Dieses Umfeld bewirke eine tatsächliche Bedrohung für die Anwohner und Passanten, insbesondere für Frauen und Kinder. Zu den negativen Auswüchsen der Drogenszene gehöre die verdreckte Taunusstraße und der Kinderspielplatz am Taunusplatz.

„Viele Anwohner beschweren sich bei mir über die Vermüllung des Spielplatzes. Drogen-Spritzen haben auf dem Spielplatz Taunusplatz nichts zu suchen. Die Bürger haben ein Recht auf Sicherheit und Sauberkeit“, so der stellvertretende FDP-Kreisvorsitzende Mendorf.

Polizei und Ordnungsamt dürfen nach Meinung von Mendorf nicht tatenlos das kriminelle Umfeld der Drogenszene tolerieren. Die FDP fordert deshalb ein konsequentes Vorgehen gegen Drogen-Kriminalität. Durch stärkere Präsenz der Polizei und zielgerichtetes Vorgehen gegen Dealer und offenen Drogengebrauch müsse die Drogenszene beseitigt werden.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Sicherheit und Sauberkeit in Köln.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr