Köln kann mehr
alle Meldungen »

22.03.2004

Junge Liberale Köln

Meldung

Kölner JuLis erneut im Bundesvorstand vertreten

Alexander Vogel
Alexander Vogel
Alexander Vogel
Bild verkleinern
Alexander Vogel
Alexander Vogel in Magdeburg gewählt

Auf dem 28. Bundeskongress der Jungen Liberalen (JuLis), der vom 19. bis 21. März in Magdeburg stattfand, schickten die Kölner JuLis für die Vorstandswahlen ihren Kandidaten Alexander Vogel ins Rennen. Der 20-jährige wurde mit großer Mehrheit als Beisitzer in den Bundesvorstand der JuLis gewählt.

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung und die Zusammenarbeit mit dem neugewählten Bundesvorstand. Dieses Jahr wird enorm wichtig für die JuLis, nicht zuletzt wegen der riesigen Aufgabe, die durch die Europawahlen auf uns zukommt. Die JuLis stellen so viele Kandidaten in der FDP bei der Europawahl wie nie zuvor. Aber auch darüber hinaus, werden die JuLis in diesem Jahr viel in der FDP bewegen. Dazu werde ich meinen Beitrag leisten“, versichert Vogel, der zur Zeit auch Landesarbeitskreisleiter für Europapolitik der JuLis NRW ist und in der Vergangenheit lange Zeit dem Kölner JuLi-Kreisvorstand angehörte.

„Kölsche Tön“ sind seit jeher im Bundesvorstand der JuLis zu vernehmen. Bisher war Andrea Flossdorf für die Kölner im obersten Gremium der JuLis aktiv, die in Magdeburg nicht wieder angetreten war. Nicht nur personell gibt der zweitgrößte Kreisverband der JuLis auf Bundesebene den Ton an, sondern auch programmatisch wie kaum eine andere Untergliederung aber auch kampagnetechnisch. So wurde die mittlerweile bundesweit erfolgreiche Werbelinie „Ich-Will-Dich“ mit Aufklebern und anderen Werbeträgern bei den Jungliberalen in der Domstadt entwickelt.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Weitere Infos ...mehr

Sa., 07.07.2018, 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr
eMobility Live - Fährt NRW bald elektrisch?
Kaum eine Frage wird derzeit so kontrovers diskutiert, wie die nach der Zukunft der Mobilität. Die aktuellen Dieselfahrverbote in Hamburg ...mehr

Do., 21.06.2018, 15:00 Uhr
Liberales Forum Integration

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr