Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.09.2001

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Flüchtlingsumsiedlung dringlich

Ehemalige Kaserne Passendale
Ehemalige Kaserne Passendale
Ehemalige Kaserne Passendale
Bild verkleinern
Ehemalige Kaserne Passendale
Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion, hat heute die Dringlichkeitsentscheidung zur Einrichtung eines Containerdorfes für die Unterbringung unerlaubt eingereister Ausländer in Kalk unterschrieben. Dazu erklärt Sterck:

„Damit es zu keiner Legendenbildung kommt: Die heutige Dringlichkeitsentscheidung war notwendig, da durch die Existenz von Krankheitserregern im Grundwasser die Kaserne Passendale (siehe Luftbild) unverzüglich geräumt werden musste, da Gefahr in Verzug war. Da alle andere Unterbringungskapazitäten der Stadt voll ausgeschöpft sind, ist die Einrichtung eines Containerdorfes richtig. Eine Verschleppung der Entscheidung wäre aus gesundheitlichen Gründen verantwortungslos gewesen. Bisher waren ca. 100 Personen in Zelten untergebracht, Tendenz steigend und die kalte Jahreszeit naht. Des weiteren leben nun schon über Wochen Menschen in einer Turnhallen. Zelte und Turnhallen in der kalten Jahreszeit sind über längeren Zeitraum menschenunwürdig und auch darum bestand dringender Handlungsbedarf.
Die Kosten der Einrichtung eines Containerdorfes sind mit rund 2,6 Mio DM hoch, gegenüber einer Gesundheitsgefährdung der Bevölkerung aber voll gerechtfertigt. Diese Kosten wären jedoch nicht entstanden, gäbe es nicht einen Massenansturm durch den „Sonderstatus“ für illegal eingereiste Flüchtlinge in Köln, der sie hier gegenüber allen anderen Städten privilegiert. In Köln mussten illegal eingereiste Flüchtlinge nicht ins Asylverfahren, sondern erhielten einen Duldungsstatus mit den gleichen Leistungen. Dieses Verfahren, teures Erbe der schwarz-grünen Kooperation, wurde durch jüngste Beschlüsse auf Initiative der FDP abgeschafft.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr