Köln kann mehr
alle Meldungen »

25.01.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Empfang für Blaue Funken und Bremer Gäste

Historisches Rathaus
Historisches Rathaus
Historisches Rathaus
Bild verkleinern
Historisches Rathaus
Manfred Wolf hieß Gäste im Rathaus willkommen

"Gerade in Zeiten knapper Kassen ist das ehrenamtliche Engagement unserer Kölner Karnevalsgesellschaften nicht hoch genug einzuschätzen", betonte Bürgermeister Manfred Wolf (FDP) bei einem Empfang für die Blauen Funken im Rathaus. Die hatten Bremer Gäste mitgebracht, bei denen sie im letzten Jahr eingeladen waren und Wolf begrüßte die Reisegruppe in Köln.

Sehr schnell wurde deutlich, dass die Bremer Gäste, unter denen sich auch Vertreter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) befanden, wie sie betonten, "zur Not auch zu Fuß zum Kölner Karneval kommen würden."

Bürgermeister Wolf, der auch Major der Reserve bei den Blauen Funken ist, nahm gerne die Gelegenheit war, den Bremer Gästen die Stadt Köln und ihr Historisches Rathaus etwas näher zu bringen. Nur zu einem Abschied kam es am Ende des Treffens nicht. Waren sich doch alle Teilnehmer sicher, sich in den nächsten Tagen schon wiederzusehen. Denn Manfred Wolf ist im Karneval schwer aktiv. So dürfte Manfred Wolf dann wohl in der nächsten Zeit auf der ein oder anderen Karnevalssitzung auftauen.

Zum Ende des Empfangs schallte dann noch ein krätiges, gemeinschaftliches "Kölle Alaaf" durch die Piazetta des Historischen Rathauses.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr