Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.10.2003

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP-Fraktion auf "Betriebsausflug" in Rom

Liberale an der Piazza Navona
Bild vergrößern
Liberale an der Piazza Navona
Liberale an der Piazza Navona
Bild verkleinern
Liberale an der Piazza Navona
Mit dem Billigflieger in die Ewige Stadt, statt mit der Bahn an die Ahr

Das vergangene Wochenende verbrachten die vier liberalen Mitglieder des Kölner Rates inklusive ihres Bürgermeisters Manfred Wolf mit Referenten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Ewigen Stadt Rom. Nachdem man im vergangenen Jahr mit der Bahn zum Rotweinwanderweg an die Ahr gefahren war, nutzte man nun - fast für's gleiche Geld - die Angebote der Billigflieger ab Köln/Bonn.

Geführt wurde die Reisegruppe von ihrem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Dietmar Repgen, der im Rahmen seiner Ausbildung einige Zeit in Rom gelebt und gearbeitet hatte und nun den ortskundigen und versierten Stadtführer gab. So schleifte er die Liberalen in einem Gewaltmarsch am Samstag bei strahlendem Sonnenschein kreuz und quer durch die römische Innenstadt: Neben Colosseum, Capitol, der Spanischen Treppe, dem Trevi-Brunnen und unzähligen weiteren Schönheiten der Stadt, wurde auch der Vatikan mit seinem imposanten Petersdom besichtigt, der fußläufig vom Hotel zu erreichen war. Und in der Nähe eines Domes fühlt sich ein richtiger Kölner ja immer wohl.

Bei sommerlichen Temperaturen genossen die 13 Kölnerinnen und Kölner abends bei einigen Gläsern Wein die italienische Küche. So kehrte man am Sonntag geschafft aber glücklich um das eine oder andere Pfund Körpergewicht reicher, aber um so manchen Euro (das Bier am Samstagabend sollte 9€ kosten) ärmer nach Köln zurück. Vielleicht fliegen die Billigflieger im nächsten Jahr ja schon nach New York...

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr