Köln kann mehr
alle Meldungen »

14.11.2001

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Westerwelle in Köln ausgezeichnet

Krawattenmann des Jahres: Guido Westerwelle
Krawattenmann des Jahres: Guido Westerwelle
Krawattenmann des Jahres: Guido Westerwelle
Bild verkleinern
Krawattenmann des Jahres: Guido Westerwelle
Das Deutsche Krawatten Institut in Köln ehrt FDP-Bundesvorsitzenden Guido Westerwelle mit dem Titel "Krawattenmann 2001". Die Auszeichnung wird an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens vergeben, die durch ihr Erscheinungsbild Mode überzeugend darstellen und dabei die Krawatte als Stilmittel markant einsetzen.

Zum Kreis der 24 seit 1965 ausgezeichneten Männer zählen Prominente aus Politik, Wirtschaft und Medien. Er umfasst unter anderem Hans-Joachim Kulenkampff, Willy Brandt, Walter Scheel, Otto Wolf von Amerongen, Dieter Kürten, Hans Rosenthal, Günther Jauch und zuletzt im Jahr 2000 Dr. Michel Friedman.

Guido Westerwelle ist einer der Jüngsten unter den Geehrten. Er wird am 27. Dezember 40 Jahre alt. Gerade deshalb liefere er den Beweis dafür, dass die Krawatte alles andere als ein Symbol für Altherren-Art ist, sagt aus Anlass der Verleihung Gerd Müller-Thomkins, der Geschäftsführer des Deutschen Institut für Herrenmode und Ausrichter der Verleihung. Westerwelle könne als ein souveräner Repräsentant für modische Männerbekleidung gelten. Ein selbstbewusster Stil und eine dem jeweiligen Anlass entsprechende Komposition zeichnen sein Outfit aus.

Die eigentlich für heute in den Kölner Rheinterrassen geplante Verleihung der Auszeichnung musste wegen der sich überschlagenden Ereignisse in Berlin in Zusammenhang mit der angekündigten Vertrauensfrage von Bundeskanzler Schröder auf einen noch zu bestimmenden Zeitpunkt verschoben werden.

Link zum Deutschen Institut für Herrenmode

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr