Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.09.2003

FDP-Landtagsfraktion NRW

Meldung

FDP fordert Aufhebung des Sargzwanges

Stefan Romberg, MdL
Stefan Romberg, MdL
Stefan Romberg, MdL
Bild verkleinern
Stefan Romberg, MdL
Romberg: Neuregelung insbesondere für Muslime nutzen

Anlässlich des heutigen Inkrafttretens des neuen nordrhein-westfälischen Bestattungsgesetzes hat sich der Initiator dieser Neuregelung, der FDP-Landtagsabgeordnete Stefan Romberg, kritisch geäußert: „Obwohl es begrüßenswert ist, dass sich die Landesregierung doch nun endlich zu einer Novellierung des völlig veralteten nordrhein-westfälischen Bestattungsrechts auf Grund liberaler Initiative durchgerungen hat, so bleibt noch einiges zu bemängeln. Hierzu gehört primär, dass die Möglichkeit, die Urne mit der Asche des Verstorbenen mit nach Hause nehmen zu können, in dem Gesetz viel zu bürokratisch ausgestaltet ist. Ein einfacheres Verfahren wäre hier wünschenswert gewesen, damit Menschen so trauern können, wie sie trauern wollen, sei es auf dem Friedhof oder in den eigenen vier Wänden. Auch hätten wir Liberalen uns eine deutliche Qualitätsverbesserung der Leichenschau gewünscht. Das ist dringend notwendig, da fast jeder zweite unnatürliche Todesfall in NRW nicht aufgeklärt wird.“

Letztendlich fordert der Politiker die Stadt Köln auf, auf Grund des neuen Bestattungsrechts zügig den Sargzwang in der entsprechenden Friedhofssatzung abzuschaffen, um so vor allem muslimischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern den Weg für eine Beerdigung im Leichentuch freizumachen.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Deregulierung, Entbürokratisierung und Liberalisierung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr