Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.08.2003

FDP-Landtagsfraktion NRW

Meldung

MVA beispielhaft für Umwelttechnik made in NRW

Auch die Müllverbrennungsanlage in Köln stand auf dem Besuchsprogramm
Auch die Müllverbrennungsanlage in Köln stand auf dem Besuchsprogramm
Auch die Müllverbrennungsanlage in Köln stand auf dem Besuchsprogramm
Bild verkleinern
Auch die Müllverbrennungsanlage in Köln stand auf dem Besuchsprogramm
Trabzoner Hochschulprofessor auf Gegenbesuch in Köln

Istanbul, Ankara und die Schwarzmeer-Küste - fünf Tage war die FDP-Landtagsfraktion NRW im Juni zu Gast in der Türkei, führte Diskussionen mit hochrangigen Vertretern der Regierung, Journalisten und Organisationen und knüpfte persönliche Kontakte. Jetzt folgt der erste Gegenbesuch. Burhan Sadiklar, Geologieprofessor an der technischen Universität in Trabzon, die mit 40.000 Studenten zu den größten der Türkei gehört, besucht zur Zeit den umweltpolitischen Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Holger Ellerbrock.

"Bei einem gemeinsamen Abendessen während unserer Informationsreise haben wir viel über Umweltpolitik diskutiert", so Ellerbrock. "Zur Zeit stehen in Trabzon zahlreiche Projekte an – u.a. im Bereich Müllverbrennung. Da habe ich Burhan Sadiklar spontan eingeladen, sich die Umwelttechnik ´made in NRW´ vor Ort anzusehen."

Dieser Einladung kam Professor Sadiklar, der zur Zeit Forschungsaufträge in Jena und Heidelberg hat, jetzt nach. Die Umweltexperten haben am Mittwoch u.a. die Müllverbrennungsanlage und die Hausmülldeponie der AVG (Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft) in Köln besucht. Professor Sadiklar zeigte sich vom technischen Stand beider Anlagen außerordentlich beeindruckt. Die restliche Zeit wird er mit Familie Ellerbrock Duisburg und das Rheinland erkunden.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zu den Themen Umweltschutz und Abfallwirtschaft.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr