Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.06.2018

Ministerium für Schule und Bildung NRW

Meldung

Gebauer: Stärken Grundschulen bei individueller und präventiver Förderung

Yvonne Gebauer, MdL
Bild vergrößern
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, MdL
Bild verkleinern
Yvonne Gebauer, MdL
600 neue Stellen für sozialpädagogische Fachkräfte
Ab sofort können die Grundschulen in Nordrhein-Westfalen 600 neue Stellen für sozialpädagogische Fachkräfte in der Schuleingangsphase ausschreiben und besetzen. Schulministerin Yvonne Gebauer betonte, dass diese Maßnahme ein wichtiger Teil des angekündigten Masterplans Grundschule sei: „Wir verdoppeln die Stellen für sozialpädagogische Fachkräfte und geben den Grundschulen damit eine wichtige Unterstützung für die systematische, individuelle und präventive Förderung“, so die Ministerin. Das Schulministerium hat die Bezirksregierungen in diesen Tagen darüber entsprechend informiert.

Sozialpädagogische Fachkräfte unterstützen Lehrerinnen und Lehrer bei der Arbeit im Unterricht. Ihr Aufgabenspektrum reicht von der Ermittlung der Lernausgangslagen einzelner Schülerinnen und Schüler über die Mitwirkung bei der Erstellung von individuellen Förderplänen bis hin zur individuellen Begleitung einzelner Kinder, sodass diese dem Unterricht besser folgen können. Damit sind sozialpädagogische Fachkräfte ein unverzichtbarer Teil eines multiprofessionellen Teams.

Ministerin Gebauer erklärte, dass der Einsatz von verschiedenen Professionen gerade in den ersten Schuljahren besonders wichtig sei, da hier die Heterogenität der Lerngruppen deutlich hervortrete: „Die Kinder kommen mit unterschiedlichsten Voraussetzungen in die Schule“, erklärte die Ministerin, „manche haben bereits erste Erfahrungen mit den Herausforderungen des schulischen Lernens gemacht, andere benötigen noch viel individuelle Unterstützung, um sich auf die neue Situation in der Schule einlassen zu können.“ Weiter erläuterte die Ministerin, dass der unterschiedliche Blick der verschiedenen Professionen die schulische Entwicklung der Schülerinnen und Schüler unterstütze und den Lehrkräften helfe, für jedes Kind individuelle und passgenaue Lernangebote im Rahmen der individuellen Förderung bereitstellen zu können.

Die 600 neuen, zusätzlichen Stellen wurden mit dem Haushalt 2018 geschaffen und nun zur Besetzung freigegeben. Die Gesamtzahl der Stellen für sozialpädagogische Fachkräfte in der Schuleingangsphase steigt damit auf insgesamt 1.193. Die Verteilung der Stellen wird zu 70 Prozent nach Sozialindex, zu 30 Prozent nach Schüleranzahl berechnet.

Die Stellenausschreibungen richten sich an sozialpädagogische Fachkräfte mit Fachhochschulabschluss bzw. Hochschulabschluss. Dazu zählen auch Diplom-Pädagoginnen und Diplom-Pädagogen sowie Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler.
Interessenten können sich unter www.andreas.nrw.de bewerben. Weitere Informationen bietet auch das Angebot www.lehrer-werden.nrw.de.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Mi., 10.10.2018 Gerd Kaspar Bezirkskandidat für Europa Bezirksparteitag wählt Spitzenkandidaten zur Europawahl Gerd Kaspar
Rund 90 Deligierte aus den FDP-Kreisverbänden Oberberg, Rheinberg, Rhein-Sieg, Rhein-Erft, Leverkusen, Bonn und Köln haben sich am Samstag, ... mehr
Fr., 28.09.2018 Laufenberg: Talente von Kindern entdecken, wo sie unerkannt bleiben FDP will Talentschulen nach Köln holen Sylvia Laufenberg, MdR
Die FDP fordert gemeinsam mit CDU und Grünen in einem gestern gefassten Beschluss des Schulausschusses die Bewerbung um mindestens drei der ... mehr
Mi., 19.09.2018 Sterck: Probleme beim Wohnungsbau in Köln sind hausgemacht FDP fordert Entfesselung für mehr neue Wohnungen Ralph Sterck, MdR
Die Zahl der Wohnungen, für die im ersten Halbjahr 2018 in Köln Baugenehmigungen erteilt wurden, ist um mehr als 25% eingebrochen, wie ... mehr

Termin-Highlights

Debatte über das Europa-Wahlprogramm der FDP mit Dr. Matthias Schulenberg. Weitere Infos ...mehr
Moritz Körner, MdL
Mit Moritz Körner, MdL In Zeiten von digitalem Fortschritt und immer neuen Technologien stehen die Hochschulen in unserem Land ...mehr

Mo., 29.10.2018, 19:30 Uhr
Neumitgliedertreffen der Freien Demokraten
Lorenz Deutsch, MdL
Herzlich Willkommen bei den Freien Demokraten – wir freuen uns sehr, Sie in der liberalen Familie begrüßen zu können! Auf sie wartet ...mehr

Politik-Highlights


Mi., 03.10.2018
Freie Demokratinnen in Köln
Dr. Annette Wittmütz
Freie Demokratinnen in Köln Hallo, liebe Besucherin! Mein Name ist ...mehr
Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr
Die antragsstellenden Fraktionen bitten darum, folgenden Dringlichkeitsantrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 03.05.2018 ...mehr