Köln kann mehr
alle Meldungen »

21.02.2018

Stadt Köln

Meldung

Alexander Vogel wird Leiter des Amtes für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Alexander Vogel
Bild vergrößern
Alexander Vogel
Alexander Vogel
Bild verkleinern
Alexander Vogel
Gebürtiger Kölner übernimmt Kommunikation der Stadt Köln
Neuer Leiter des Amtes für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Köln wird der bisherige Leiter der von Oberbürgermeisterin Henriette Reker initiierten Fachgruppe „Kommunikationsstrukturen“ der Stadt Köln, Alexander Vogel (34). Oberbürgermeisterin Henriette Reker stellte ihn jetzt den Medien vor.

Bevor der gebürtige Kölner unter anderem für diese Aufgabe im Sommer 2017 von Berlin an den Rhein wechselte, leitete er zuletzt als Generalsekretär die von Guido Westerwelle gegründete Stiftung für internationale Verständigung.

Nach dem Studium der Politischen Wissenschaft, der Neueren Geschichte und des Öffentlichen Rechts an der Universität Bonn sammelte er erste berufliche Erfahrungen in Brüssel und Straßburg, unter anderem als Büroleiter der Vizepräsidentin des Europäischen Parlamentes. 2011 wechselte er in den Planungsstab des Auswärtigen Amtes nach Berlin. Im Büro der Oberbürgermeisterin der Stadt Köln hatte er die Leitung der Gruppe „Reden und Grußworte“ sowie die Federführung für die Neuaufstellung der Kommunikationsstrukturen der Stadt Köln übernommen.

Am 1. März 2018 wechselt er als Leiter zum Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Köln. In Personalunion fungiert er außerdem als Sprecher der Stadt Köln und als persönlicher Pressesprecher der Oberbürgermeisterin.

Das Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortet zentral die Informations- und Medienarbeit der Stadt Köln. In den Ressorts Pressestelle, Öffentlichkeitsarbeit, Events, Verwaltung, Bürgerbüro und Online-Redaktion sind derzeit insgesamt 42 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Weitere Infos ...mehr

Sa., 07.07.2018, 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr
eMobility Live - Fährt NRW bald elektrisch?
Kaum eine Frage wird derzeit so kontrovers diskutiert, wie die nach der Zukunft der Mobilität. Die aktuellen Dieselfahrverbote in Hamburg ...mehr

Do., 21.06.2018, 15:00 Uhr
Liberales Forum Integration

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr