Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.09.2017

FDP-Stadtbezirksverband Mülheim

Meldung

Mülheim erleichtert Einstieg

Dr. Rolf Albach
Bild vergrößern
Dr. Rolf Albach
Dr. Rolf Albach
Bild verkleinern
Dr. Rolf Albach
FDP-Stammtisch für Neumitglieder
Der liberale Aufschwung der Freien Demokraten ist überall zu spüren. Auch in Mülheim! In einem Stadtbezirk der bislang nicht gerade als liberale Hochburg galt, steigt die Zahl der Neumitglieder. Die Auswertung der letzten Landtagswahl bestätigt dies eindrucksvoll.

Der Wiener Platz, unser zentraler Wahlkampfort, ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Leider nicht nur positiv. Die Stimmung und die Reaktionen im Wahlkampf waren durchweg interessiert und positiv. Auch wurde viel nach Möglichkeiten gefragt, wie man sich in der Partei engagieren kann.

Um Neumitgliedern den Einstieg möglichst leicht zu machen, veranstaltet der Stadtbezirksverband Mülheim nun regelmäßig Neumitgliederstammtische. Der erste hat im Brauhaus Dellbrück stattgefunden.

Er gab den Interessierten einen Überblick über die Struktur und den Aufbau der Kölner FDP. Gerade Neueinsteiger werden mit vielen neuen Begriffen konfrontiert: Ausschüsse, DEs, AKs, Anträge und Anfragen, PM, Kreisvorstand, Kreishauptausschuss oder die Rats- und Bezirksfraktionen. Da ist es gut, wenn man gleich zu Anfang etwas Licht ins Dunkel bringt.

Stadtbezirksvorsitzender Dr. Rolf Albach referierte spannend und sehr lebendig über die vielfältigen Möglichkeiten, sich bei den Freien Demokraten einzubringen. Natürlich brachte auch die ein oder andere Anekdote aus dem Wahlkampf die Anwesenden zum Schmunzeln.

Beim zweiten Neumitgliedertreff zog es den Stadtbezirksverband ins Cafe Vreiheit unweit des Wiener Platzes. Dieser Abend stand ganz im Zeichen der kommenden Bundestagswahl. Die Atmosphäre war ausgelassen und sehr interessiert. Der Stadtbezirksvorstand freut sich schon auf den nächsten Neumitgliederstammtisch.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Weitere Infos ...mehr

Sa., 07.07.2018, 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr
eMobility Live - Fährt NRW bald elektrisch?
Kaum eine Frage wird derzeit so kontrovers diskutiert, wie die nach der Zukunft der Mobilität. Die aktuellen Dieselfahrverbote in Hamburg ...mehr

Do., 21.06.2018, 15:00 Uhr
Liberales Forum Integration

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr