Köln kann mehr
alle Meldungen »

23.02.2017

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

11 Freie Demokraten an 11 Orten

Freie Demokraten in magenta im Spanischen Bau
Bild vergrößern
Freie Demokraten in magenta im Spanischen Bau
Freie Demokraten in magenta im Spanischen Bau
Bild verkleinern
Freie Demokraten in magenta im Spanischen Bau
Liberale an Weiberfastnacht in magenta unterwegs
Am heutigen Weiberfastnacht waren wieder 11 Freie Demokraten an 11 Orten in der Stadt unterwegs. Entsprechend der neuen Parteifarben waren alle in magentafarbenen Anzügen und Kostümen gekleidet. Und passend dazu wurde die liberale Karnevalsspange mit blau-gelb gestreiften Socken nach dem Rosenmontagszugmotto "Wenn mer uns Pänz sin, sinn mer vun de Söck" verteilt.

Der Truppe gehörten die Kreisvorsitzende Yvonne Gebauer MdL, die Ratsmitglieder Ulrich Breite, Reinhard Houben, Katja Hoyer, Sylvia Laufenberg und Ralph Sterck, die Sachkundigen Bürger Bettina Houben und Dr. Rolf Albach sowie Willem Fromm und Udo Molitor von der Fraktionsgeschäftsstelle an. Unterwegs traf man im Rundschauhaus noch Ex-Landesinnenminister Ingo Wolf MdL.

Albach startete beim Karnevalsfrühstück der Abfallverwertungsgesellschaft und war auch beim Karnevalsauftakt am Wiener Platz. Sterck nahm am Appell der Blauen Funken in der Piazetta teil. Die Gruppe fügte sich beim Empfang der Oberbürgermeisterin für das Dreigestirn im Hansasaal zusammen. Anschließend traf man sich im Friedrich-Jacobs-Raum der Fraktion, um für den weiteren Tag mit einer Gulaschsuppe die nötige Grundlage zu legen.

Traditionell gehört auch der Besuch im Oberbürgermeisteramt zur liberalen Tour, das im Keller von Haus Neuerburg feiert. Von dort ging es zu den Partys von SPD und CDU im Muschelsaal und im Atrium des Historischen Rathauses. Mit einem Kleinbus fuhr man dann zum Rundschauhaus in der Stolkgasse und ins Neven DuMont-Haus nach Niehl. Gebauer und Sterck ließen sich noch zur RadioKöln-Bühne am Tanzbrunnen bringen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Weitere Infos ...mehr

Sa., 07.07.2018, 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr
eMobility Live - Fährt NRW bald elektrisch?
Kaum eine Frage wird derzeit so kontrovers diskutiert, wie die nach der Zukunft der Mobilität. Die aktuellen Dieselfahrverbote in Hamburg ...mehr

Do., 21.06.2018, 15:00 Uhr
Liberales Forum Integration

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr