Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.12.2016

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Rheinauhafen erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2016

Dr. Friedrich Jacobs
Dr. Friedrich Jacobs
Dr. Friedrich Jacobs
Bild verkleinern
Dr. Friedrich Jacobs
Auszeichnung geht stellvertretend an 'moderne stadt'
Der diesjährige Friedrich-Jacobs-Preis geht an den Rheinauhafen. Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln zeichnet die Stadtentwicklungsgesellschaft „moderne stadt“ stellvertretend für die Realisierung aus. Der 7. Preis dieser Reihe wird am 22. Dezember verliehen.

1998 begann die Häfen und Güterverkehr Köln AG zusammen mit der Stadt Köln die alte Hafenanlage umzugestalten und Brachflächen zu erschließen. Den Entwurf für den Ausbau lieferte das bekannte Hamburger Architekturbüro Bothe, Richter, Teherani. Der Bebauungsplan wurde im Jahre 2002 mit der damaligen Einstimmenmehrheit von CDU und FDP gefasst.

Viele Altbauten, wie beispielsweise der ehemalige Kornspeicher des Viertels, im Volksmund wegen seiner charakteristischen sieben spitzen Giebel „Siebengebirge“ genannt, wurden für ihre neue Nutzung aufwendig restauriert. Die Koexistenz denkmalgeschützter Gebäude und moderner Architektur ist charakteristisch für den Rheinauhafen.

„Schnell hat sich das direkt am Rhein und unweit des Stadtzentrums gelegene 210.000 m² große Areal zu einer Erfolgsgeschichte und zu einer der Kölner Attraktionen entwickelt. Mit dem Friedrich-Jacobs-Preis 2016, wollen wir den Mut für dieses Projekt und das städtebauliche und architektonische Engagement ehren“, erklärt FDP-Fraktionsvorsitzender Ralph Sterck.

Im Jahr 2010 hatte die FDP aus Anlass des 100. Geburtstags ihres langjährigen Fraktionsvorsitzenden und Bürgermeisters der Stadt Köln, Dr. Friedrich Jacobs, erstmals den Preis zu seinem Gedenken vergeben. Die bisherigen Preisträger reichen vom Moses-Babyfenster über das Haus des Jugendrechts bis zum Mitternachtssport der Sportjugend.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr