Köln kann mehr
alle Meldungen »

11.10.2016

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

StEA genehmigt Ortsumgehung Meschenich

Planung für die Ortsumgehung Meschenich
Bild vergrößern
Planung für die Ortsumgehung Meschenich
Planung für die Ortsumgehung Meschenich
Bild verkleinern
Planung für die Ortsumgehung Meschenich
Sterck hofft auf direkte Anbindung an A4
Im Planfeststellungsverfahren für den Neubau der B 51n als Ortsumgehung für Meschenich war eine Dringlichkeitsentscheidung notwendig geworden, da die Einwendungsfrist der Stadt Köln zur Planung des Landesbetriebs Straßen.NRW am 13.07.2016 ablief. Der Beschluss, den FDP-Fraktionschef Ralph Sterck mit der Oberbürgermeisterin im Juli unterzeichnete, wurde in der letzten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses einstimmig bestätigt. Sterck begründet die Zustimmung:

„Diese Dringlichkeitsentscheidung war richtig und wichtig, um die Position der Stadt Köln im weiteren Verfahren deutlich zu machen und eine erneute Verfahrensverzögerung zu verhindern. Das Planfeststellungsverfahren läuft bereits seit 2010. Von dem Vorhaben sind neben dem Kölner Stadtgebiet ebenfalls die Städte Brühl und Hürth betroffen.

Wir hätten uns eine Trassenführung der Ortsumgehung mit einer direkten Anbindung an die A4 gewünscht, aber dies ist am Einspruch der Stadt Hürth gescheitert. Wir hoffen nun, dass wir im 2. Bauabschnitt die Straße doch noch, ohne die Brühler Landstraße erneut zu tangieren, direkt zum Eifeltor führen können. Aber eine weitere Hängepartie wäre den Bürgerinnen und Bürgern in Meschenich nicht länger zuzumuten gewesen.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr