Köln kann mehr
alle Meldungen »

23.08.2016

FDP-Landesverband Nordrhein-Westfalen

Meldung

Prof. Dr. Ute Büchter-Römer ist Neumitglied des Monats

Prof. Dr. Ute Büchter-Römer
Prof. Dr. Ute Büchter-Römer
Prof. Dr. Ute Büchter-Römer
Bild verkleinern
Prof. Dr. Ute Büchter-Römer
Professorin an Universität zu Köln
Im Kurzinterview erfahren Sie mehr über ihre Beweggründe und wie sie sich bei den Freien Demokraten engagieren will.

Wofür steht in Ihren Augen ausschließlich die FDP, so dass Sie hier Ihre parteipolitische Heimat gefunden haben?

Ein Grund ist meine Überzeugung, dass Selbstverantwortung keine leere Hülse sein darf. Weiter, dass freie Meinungsäußerung und freie Lebensgestaltung ohne ständige Bevormundung auf der Basis des Grundgesetzes unbedingt gelebt werden soll, und damit geschützt und verteidigt werden muss.

Wie werden Sie sich bei den Freien Demokraten einbringen?

Meine langjährige Tätigkeit in Schule und Hochschule führt mich zum Engagement in der Bildungspolitik. Dort bringe ich mein Wissen gerne ein.

Was ist in Ihren Augen die aktuell dringlichste politische Herausforderung?

Die Flüchtlingspolitik muss Schutzbedürftigen helfen und sie gegebenenfalls dazu befähigen, auch später ihr Land wieder aufbauen zu können und, das ist auch unabdingbar, den Menschen, die zu uns kommen, klar zu machen, dass auch sie sich anpassen müssen.

Zur Person

Ute Büchter-Römer wurde in Ahrweiler/ Bad Neuenahr geboren, studierte nach ihrer Schulzeit in Krefeld Schulmusik und Germanistik an der Musikhochschule und der Universität in Köln. 1989 promovierte sie an der Universität GHS Duisburg mit dem Thema „New Vocal Jazz – die Stimme in der Zeitgenössischen Improvisierten Musik“, 2004 wurde sie zur Professorin an der Universität zu Köln ernannt.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.05.2018, 18:00 Uhr
Datenschutzstammtisch zum Start der EUDSGVO
Handeln oder Haften! Ab dem 25.5.18 gilt europaweit die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr