Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.07.2016

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Aidshilfe dankt FDP für Unterstützung

Bild verkleinern
Ratsfraktion stimmte für Haushaltsanträge
Die Kölner Aidshilfe hat sich u.a. bei der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln für die Unterstützung der Haushaltsanträge für die Jahre 2016 und 2017 bedankt. Michael Schumacher, Geschäftsführer der Aidshilfe Köln, erklärt in einem Schreiben im Namen der Vorstände und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

"Mit der Verabschiedung des Doppelhaushaltes haben Sie auch einer befristeten Erhöhung unserer freiwilligen Zuwendung zugestimmt, die uns ermöglicht, die Angebote des Checkpoint und der Aidshilfe zusammen zu führen und damit auch zu erweitern.

Ebenfalls sind wir jetzt in der Lage die baulichen Maßnahmen für zusätzlichen geförderten Wohnraum in Köln umzusetzen, der Menschen mit HIV und Aids und auch einigen geflüchteten Menschen zu Gute kommen wird.

Danke auch dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, sich unsere Konzepte für die erweiterten Angebote vorstellen zu lassen. Wir wissen, dass Zeit häufig gerade das ist, was in der ehrenamtlichen Verantwortung als Ratsmitglied nicht ausreichend zur Verfügung steht.

Wir haben uns sehr engagiert am ColognePride beteiligt und wir sind sehr erleichtert, dass wir an die bevorstehenden Herausforderungen jetzt deutlich ruhiger herangehen können, als es ohne diese finanzielle Möglichkeit gewesen wäre.

Ihnen, die für die CDU-Fraktion, die Fraktion von Bündnis 90/die Grünen und die FDP-Fraktion, mit Unterstützung von Deine Freunde, unseren Antrag (und eine ganze Reihe weiterer wichtiger Anträge) im Doppelhaushalt berücksichtigt haben, sagen wir sehr herzlich Dankeschön und wünschen Ihnen allen erholsame und schöne Sommertage!"


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Community - Aktiv für Lesben und Schwule.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr