Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.07.2016

FDP-Landtagsfraktion NRW

Meldung

Gebauer: Rot-Grün verhindert ehrliche Erfassung des Unterrichtsausfalls

Yvonne Gebauer, MdL
Bild vergrößern
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, MdL
Bild verkleinern
Yvonne Gebauer, MdL
FDP kritisiert Hinhaltetaktik der Landesregierung
Zu Meldungen, wonach Schulministerin Löhrmann zu einer leicht erweiterten Erfassung des Unterrichtsausfalls bereit sei, erklärt die bildungspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Yvonne Gebauer:

„Rot-Grün unternimmt erkennbar alles, um eine ehrliche Erfassung des Unterrichtsausfalls in dieser Legislaturperiode um jeden Preis zu verhindern. In jahrelanger Hinhaltetaktik hat Rot-Grün immer wieder Scheinargumente gegen eine transparente Erfassung ins Feld geführt, die sich bereits kurze Zeit später in Rauch aufgelöst haben. Mit dem jetzt genannten Zeitraum ist klar, dass es vor der Landtagswahl keine verlässlichen Zahlen zum Unterrichtsausfall geben wird. Die Schulministerin verweigert eine seriöse Bilanz vor der Landtagswahl.

Die angekündigte Form der Erhebung ist zudem meilenweit von der digital möglichen schulscharfen Erfassung des Unterrichtsausfalls entfernt. Die begrenzten Zeiträume für die Schulen dürften dem Ministerium auch `Gestaltungsspielräume´ eröffnen. Echte Transparenz wird so nicht erzielt. Bedauerlich ist auch, dass die bisherige, unbefriedigende Definition des Unterrichtsausfalls erhalten bleiben soll. Ungeklärt ist, ob so überhaupt klar erfasst wird, wenn Schulen nicht genug Stellen haben, um den verpflichtenden Unterricht abdecken zu können. Die jetzigen Ankündigungen sind lediglich ein Trippelschrittchen in die dringend notwendige Richtung, mehr nicht.“


vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr