Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.10.2015

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

"Der Rest ist Schweigen"

Bild verkleinern
„…oder so“ – die Kolumne von Maren Friedlaender
Es gibt Momente im Leben, da möchte ich gar nichts sagen und auch nichts schreiben. Dieses ist so einer, nach allem, was die vergangene Woche geboten hat. Bleibt nur, denen zu gratulieren oder zu danken, die am letzten Sonntag zur Wahl gegangen sind. Sie gehören einer Minderheit von 40 Prozent an.

Davon haben 7,2 Prozent einen Spaßkandidaten gewählt, was immer das ist. 23.291 Köln-Wähler entschieden sich für einen Mann, der meint das aktive Wahlrecht, eine Säule unserer Demokratie, sei ein Witz oder so. Sie entschieden sich dafür, obwohl am Vortag die Kandidatin Henriette Reker im Wahlkampf von einem rechtsgesinnten Attentäter lebensgefährlich verletzt wurde.

Die Mehrheit der Wahlberechtigten gab gar keinen Stimmzettel ab. Keine Zeit, keine Lust, zu viel Frust? Darüber ist in der vergangenen Woche viel geschrieben worden. Schön, dass anderen immer gleich etwas einfällt. Ich muss über die Ereignisse in unserer Stadt und im Land nachdenken.

52,7 Prozent der Stimmen gingen an Henriette Reker. Sie ist nun Oberbürgermeisterin von Köln. Am Donnerstag hat sie die Wahl angenommen. Darüber freue ich mich sehr. Ich gratuliere ihr und wünsche Frau Reker eine baldige und nachhaltige Genesung. Und ich wünsche mir und den Kölner Bürgern, dass sie in ihrem Amt von allen Demokraten im Rat unterstützt wird, damit sie diese Stadt in bessere Zeiten führen kann.

Maren Friedlaender

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr