Köln kann mehr
alle Meldungen »

27.05.2015

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP kritisiert Auftritt von Peter Singer auf phil.cologne

Katja Hoyer, MdR
Bild vergrößern
Katja Hoyer, MdR
Katja Hoyer, MdR
Bild verkleinern
Katja Hoyer, MdR
Hoyer: Uneingeschränktes Lebensrecht aller Menschen
Die Kölner Freien Demokraten kritisieren ebenso wie das Zentrum für selbstbestimmtes Leben den Auftritt von Peter Singer auf der phil.cologne am 31. Mai 2015. Dazu erklärt die sozialpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, MdR:

„Einem Mann, der die Tötung behinderter Säuglinge legalisieren will, sollte in Köln kein Podium geboten werden. Seine Begründung, dass Neugeborene noch über keine Selbstwahrnehmung verfügten und deshalb keinen vollen Anspruch auf die Menschenrechte hätten, ist absolut inakzeptabel. Mit einer solchen Position ist der Einstieg in eine Debatte um lebenswertes und lebensunwertes Leben verbunden.

Für die Freien Demokraten darf das uneingeschränkte Lebensrecht aller Menschen - egal ob mit oder ohne Beeinträchtigungen - niemals zur Disposition gestellt werden. Auch nicht in philosophischen Debatten. Gerade wir Deutschen mit unserer nationalsozialistischen Vergangenheit tragen hier besondere Verantwortung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr