Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

04.12.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Wiedereinführung von Bezirksbeigeordneten

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat folgenden Antrag auf die kommende Tagesordnung des Rates setzen lassen.

Der Rat möge beschließen:

Jedem Stadtbezirk wird eine Beigeordnete bzw. ein Beigeordneter als zuständige Ansprechpartnerin bzw. zuständiger Ansprechpartner der Verwaltung für die Anliegen der Bezirksverwaltung und der Bezirksvertretung im Stadtbezirk zugeordnet. Die Geschäftskreise der Beigeordneten werden dementsprechend erweitert. Die Verwaltung wird beauftragt, dem Rat zur nächsten Sitzung am 10.02.2009 einen konkreten Vorschlag zur rechtlichen Umsetzung und zur Zuteilung der Dezernentinnen und Dezernenten auf die Stadtbezirke zu unterbreiten.

Begründung:
Bis 2001 war jedem Stadtbezirk eine Beigeordnete bzw. ein Beigeordneter als zustände Ansprechpartnerin bzw. zuständiger Ansprechpartner der Verwaltung zugeordnet. Die bzw. der jeweilige Beigeordnete nahm regelmäßig an den Sitzungen der Bezirksvertretung teil und war in allen bezirklichen Angelegenheiten die direkte Verbindung des Stadtbezirkes in die Stadtspitze. Seitdem die „Bezirksbeigeordneten“ abgeschafft wurden, ist es für Bezirksverwaltung und -vertretung deutlich schwieriger geworden, ihre Interessen an die Stadtspitze zu adressieren.

Eine Wiedereinführung der „Bezirksbeigeordneten“ würde demnach zu einer notwendigen Aufwertung der Stadtbezirke und deren Bezirksvertretungen führen. Nach der politischen Aufwertung z.B. durch die Umbenennung der Bezirksvorsteherinnen bzw. Bezirksvorsteher in Bezirksbürgermeisterin bzw. Bezirksbürgermeister wäre dies im Übrigen folgerichtig.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr