Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

26.11.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Anmeldeverhalten an der Ildefons-Herwegen-Grundschule

Die FDP-Fraktion hat folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung des Schulausschusses Schule und Weiterbildung am 01.12.2008 setzen lassen.

Bereits im Jahr 2004 hat die FDP-Fraktion in der Bezirksvertretung Lindenthal auf die durch den Zuzug vieler junger Familien, vor allem im Stadtwaldviertel, resultierenden steigenden Schülerzahlen und auf den damit verbundenen Raumbedarf an der Ildefonds-Herwegen-Grundschule hingewiesen.

Bereits im Jahr 2004 ging die Verwaltung bezugnehmend auf die Ildefonds-Herwegen-Grundschule von einer 4 1/2 Zügigkeit bzw. "einer gelegentlichen 5. Jahrgangsklasse" aus. In der Zwischenzeit haben umfangreiche Erweiterungsarbeiten an der Schule stattgefunden bzw. sind beendet worden.

Die Anmeldeverfahren für die Grundschulen für das kommende Schuljahr 2009/2010 sind abgeschlossen. Zurzeit soll die Verwaltung ein Auswahlverfahren planen, mit dem Ziel, 30 Kinder, bei denen Anmeldungen für die Ildefonds-Herwegen-Grundschule vorliegen, anderweitig unterzubringen.

In diesem Zusammenhang stellt die FDP-Fraktion folgende Fragen:

1. Ist die Behauptung über ein Auswahlverfahren richtig? Wenn ja, an welche andere Grundschule sollen diese Kinder verwiesen werden und mit welcher Begründung?
Wie verhalten sich die Anmeldezahlen an dieser anderen Grundschule in Bezug auf deren Zügigkeit?

2. Wie verhielt bzw. verhält sich die Auslastung zu den Raumkapazitäten der Ildefonds-Herwegen-Grundschule in den vergangenen Schuljahren 2005/2006, 2006/2007, 2007/2008 und dem Schuljahr 2008/2009? Hierbei sind zu berücksichtigen
- die Einführung des offenen Ganztages sowie
- der Erweiterungsbau.

3. Wie haben sich die Anmeldezahlen für die Ildefonds-Herwegen-Grundschule seit dem Schuljahr 2005/2006 bis heute entwickelt? Mit welchen Anmeldezahlen rechnet die Verwaltung für die kommenden drei Jahre (bis Schuljahr 2011/2012)?

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr