Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

08.10.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Schuldnerberatung für Senioren

Die Seniorenvertretung Köln hat für das erste Halbjahr 2008 in Zusammenarbeit mit der Diakonie und der Caritas eine Statistik geführt, die Häufigkeit und Gründe für das Aufsuchen von Schuldnerberatungsstellen durch ältere Menschen aufzeigt. Bemerkenswert sind hier nicht nur der hohe Anteil älterer Schuldner, sondern auch die Gründe: „Krankheit“ und „Tod des Partners“

Daraus ergeben sich folgende Fragen, um deren Beantwortung wir bitten:

1. Inwieweit ist der Verwaltung Köln diese Untersuchung bekannt und gibt es ähnliche Untersuchungen, die unter ihrer Federführung gemacht worden sind?

2. Inwieweit ist geplant, eine weiterführende Studie zu Schuldensituation älterer Menschen in Köln zu erstellen?

3. Welche Rückschlüsse und Handlungsnotwendigkeiten ergeben sich aus Sicht der Verwaltung aus der Untersuchung der Seniorenvertretung?

4. Gibt es Erfahrungen zu diesem Themenbereich aus anderen deutschen Städten und wenn ja welche?

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Rede zum Bundeshaushalt

Aktuelle Highlights

Fr., 23.11.2018 FDP setzt sich im Rat für neues Gymnasium in Rondorf ein Sterck: Schnell Parkdruck in Veedeln lindern FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Zur aktuellen Stunde betreffend der Dieselthematik erklärt der Sprecher der FDP, ... mehr
Mo., 19.11.2018 Houben: Mobile Drogenkonsumräume Schritt in richtige Richtung FDP fordert kurzfristiges Drogenhilfeangebot am Neumarkt Bettina Houben
Der Rat der Stadt Köln hat im Juni 2016 beschlossen, einen Drogenkonsumraum in der Umgebung des Neumarktes mit einem umfassenden ... mehr
Mo., 05.11.2018 Sterck: Jetzt muss politische Mehrheit für U-Bahn gefunden werden FDP begrüßt Verwaltungsvorschlag für Tunnel auf Ost-West-Achse Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
Die Stadtverwaltung hat heute einen Beschlussvorschlag für einen U-Bahn-Tunnel vom Heumarkt bis zum Aachener Weiher vorgelegt. Der ... mehr


Politik-Highlights


Fr., 09.11.2018
Freie Demokratinnen in Köln
Dr. Annette Wittmütz
Hallo, liebe Besucherin! Mein Name ist Annette Wittmütz. Ich bin ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr
Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr