Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

16.03.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Demonstration auf Kosten der Steuer- und Gebührenzahler?

Die FDP-Fraktion hat folgende Anfrage auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des
Finanzausschusses setzen lassen.

Am 7. März 2007 haben in Düsseldorf gut 20.000 Menschen – zumeist Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus der Kommunalwirtschaft – gegen die ordnungspolitische Modernisierung des Gemeindewirtschaftsrechts demonstriert. Hier ist von großen öffentlichen Interesse, wie viel Kosten die Gegner der Modernisierung des Gemeindewirtschaftsrechts mit ihrer Demonstration dem Steuer- und Gebührenzahler verursacht haben, während die Befürworter der Novelle als Handwerker und Gewerbetreibende vor Ort ihr Brot verdienen mussten.

Wir bitten deshalb die Verwaltung zur Beantwortung folgender Fragen bei den städtischen Unternehmen vorstellig zu werden:

1. Wie viele Beschäftigte von Unternehmen der Stadtwerke haben an der Demonstration gegen die ordnungspolitische Modernisierung des Gemeindewirtschaftsrechts am 7. März 2007 in Düsseldorf oder an vergleichbaren Veranstaltungen zuvor hier oder andernorts teilgenommen?

2. Inwieweit haben diese Beschäftigte für die Dauer der Demonstration(en) Urlaub beantragt oder wird die verlorene Dienstzeit in anderer Weise vor- oder nachgearbeitet? Falls dies nicht der Fall sein sollte, in welcher Höhe sind den kommunalen Unternehmen durch Arbeitszeitausfall Kosten entstanden, die in letzter Konsequenz von den Steuer- und Gebührenzahlern zu tragen sind?


3. Angeblich soll ein Schiff der KD mit freiem Essen und Trinken für die Demonstranten von einem oder mehreren Unternehmen der Stadtwerke gechartert und jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer der Schifffahrt auf dem Rhein soll ein Freifahrtschein von der KVB spendiert worden sein. Wenn die Aussage richtig ist, zu welchem Preis oder geldwertem Vorteil wurde das Schiff sowie weitere mögliche Transportmittel, mit denen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach Düsseldorf transportiert wurden, inklusive Nebenkosten gechartert und wie hoch waren die Kosten für die Freifahrtscheine der KVB?

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Mi., 10.10.2018 Gerd Kaspar Bezirkskandidat für Europa Bezirksparteitag wählt Spitzenkandidaten zur Europawahl Gerd Kaspar
Rund 90 Deligierte aus den FDP-Kreisverbänden Oberberg, Rheinberg, Rhein-Sieg, Rhein-Erft, Leverkusen, Bonn und Köln haben sich am Samstag, ... mehr
Fr., 28.09.2018 Laufenberg: Talente von Kindern entdecken, wo sie unerkannt bleiben FDP will Talentschulen nach Köln holen Sylvia Laufenberg, MdR
Die FDP fordert gemeinsam mit CDU und Grünen in einem gestern gefassten Beschluss des Schulausschusses die Bewerbung um mindestens drei der ... mehr
Mi., 19.09.2018 Sterck: Probleme beim Wohnungsbau in Köln sind hausgemacht FDP fordert Entfesselung für mehr neue Wohnungen Ralph Sterck, MdR
Die Zahl der Wohnungen, für die im ersten Halbjahr 2018 in Köln Baugenehmigungen erteilt wurden, ist um mehr als 25% eingebrochen, wie ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 19.10.2018, 19:00
Liberaler Flammkuchenabend
Dr. Werner Hoyer
Am 19.Oktober lädt der Stadtbezirksverband Ehrenfeld zum liberalen Flammkuchenabend ein. Der Ehrengast an diesem Abend wird Werner Hoyer ...mehr
Debatte über das Europa-Wahlprogramm der FDP mit Dr. Matthias Schulenberg. Weitere Infos ...mehr
Moritz Körner, MdL
Mit Moritz Körner, MdL In Zeiten von digitalem Fortschritt und immer neuen Technologien stehen die Hochschulen in unserem Land ...mehr

Politik-Highlights

Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr
Die antragsstellenden Fraktionen bitten darum, folgenden Dringlichkeitsantrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 03.05.2018 ...mehr
Die antragstellenden Fraktionen sowie die Ratsgruppe GUT bitten darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 06. Februar ...mehr