Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Parteigremien »

20.10.2007

FDP-Landesverband NRW

Verwaltungsstrukturreform

Beschluss des Kreisparteitages vom 17.03.2007 und des Landeshauptausschusses vom 20.10.2007

Folgenden Beschluss hat der Kreisparteitag der FDP-Köln am 17.03.2007 auf Antrag von Walter Klein gefasst. Er wurde in den Landeshauptausschuss der FDP-NRW in Kamen am 20.10.2007 eingebracht und beschlossen.

Die Reform hat das Ziel, aus der verringerten Zahl der Regierungspräsidien und der vermehrten Zahl der Landschaftsverbände eine neue Verwaltungsmittelinstanz zu schaffen, bestehend aus den neuen Bezirken Rheinland, Ruhrgebiet und Westfalen. Einhergehend soll dies mit einer Aufgabenüberprüfung aller bisherigen Instanzen.

Die FDP geht davon aus, das diese Neuordnung bürgerschaftlich verfasst und demokratischer Kontrolle unterliegt. Die bisherigen Regionalräte und Landschaftsversammlungen müssen in einem neuen von den Bürgerinnen und Bürgern zu wählenden Parlament vereinigt werden.

Begründung:
Diese Forderungen sollten für Liberale selbstverständlich sein! Leider verdichten sich jedoch die Hinweise, dass das Innenministerium plant, die gesamte Mittelinstanz der Verwaltung zu verstaatlichen. Der Innenminister und sein Staatssekretär haben diese Absicht offen verkündet. Dies ist ein Schlag gegen die Bürgerrechte und widerspricht allen Programmen und dem Selbstverständnis der FDP!

Weitere Begründungen erfolgen mündlich.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr