Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

20.09.2006

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Alternative Betriebsformen städtischer Bürgerzentren

Die FDP hat folgenden Antrag auf die Tagesordnung des Ausschusses für Soziales und Senioren setzen lassen.

Die Verwaltung ließ intern alternative Betriebsformen für städtische Bürgerzentren prüfen und kam zu dem Schuss, dass zu den derzeitigen Betriebsformen gegenüber sämtlichen anderen Alternativen keine wesentlichen Verbesserungen zu erreichen sind. Antworten auf Nachfragen zum Auswertungsverfahren blieben vage, die Interpretation der Verwaltung stimmte nicht mit den Ergebnissen der Auswertungsmatrix überein. Der Privatisierungsbeauftragte der Stadt oder externer Sachverstand wurden in das gesamte Verfahren nicht integriert. Eine Erfüllung des Auftrages des Ausschusses für Soziales und Seniorenfragen vom 16.10.2003 kann daher nicht gesehen werden.

Deswegen beantragt die FDP-Fraktion:

1. Die Prüfung nach Alternativen Betriebsformen für die städtischen Bürgerzentren wird an ein externes Beratungsinstitut vergeben.

2. Ziel ist nicht nur die Untersuchung der Folgen einer möglichen Überführung der Bürgerzentren in eine andere Betriebsform und deren Auswirkungen, sondern das Erstellen eines Handlungskataloges von Optimierungsmaßnahmen in der jetzigen Betriebsform.

3. Die bisherigen Ergebnisse der Arbeitsgruppe sind in die Untersuchung zu integrieren und zu bewerten, der Privatisierungsbeauftragte ist in das Verfahren zu involvieren.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr