Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Initiativen »

28.08.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Premiummarkt am Heumarkt Chance für Köln

Folgenden Brief hat der Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion Ralph Sterck an die Inhaber, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Marktstände des Premiummarktes auf dem Heumarkt geschrieben


Für Optimismus und neue Wege statt Geschäftsschädigung


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben heute mit großem Unmut die „Verbalattacke“ von Barbara Moritz, Vorsitzende der Grünen Fraktion im Stadtrat, gegen den Premiummarkt auf dem Heumarkt gelesen (siehe Artikel auf der Rückseite). Wir halten diesen Versuch, sich öffentlich gegen den Premiummarkt und damit gegen die Inhaber, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Marktstände zu profilieren, für unangebracht und geschäftsschädigend.

Die Grünen lassen damit ihre Maske fallen, da sie in Wirklichkeit nie für einen Markt auf dem Heumarkt gewesen sind und von leeren Stadträumen träumen, und setzen damit ihre wirtschaftsfeindliche Politik fort. Insbesondere von einer der Koalitionsparteien im Kölner Rat (CDU und Grüne) würden wir eine sensiblere und positivere Herangehensweise an dieses Thema erwarten.

Aus unserer Sicht ist der Markt eine große Chance für Köln: Köln braucht einen solchen Treffpunkt für Bürgerinnen und Bürger sowie für die Gäste unserer Stadt. Diesen urbanen Platz kann der Premiummarkt in seiner vorgesehenen Konzeption bieten. Wir müssen nur alle an der Realisierung des Konzeptes arbeiten, den Markt weiterentwickeln, positiv darstellen und bekannt machen. Wir brauchen Optimisten und keine niederdrückenden Nein-Sager!

Als FDP-Fraktion im Kölner Rat befürworten wir den Premiummarkt. Wir rufen alle Beteiligten (dazu gehören auch die Ratsfraktionen und die Stadtverwaltung) dazu auf, nach neuen Wegen zu suchen, wie das Konzept des Marktes umgesetzt und dieser damit mittelfristig zum Erfolg geführt werden kann. Dazu gehört, dass wir uns alle darum bemühen, die Warenpalette des Marktes zu erweitern.

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, über Verbesserungsvorschläge nachzudenken. Die Stadt Köln sollte u.a. prüfen, inwieweit ein Auf- und Abbau der Stände zwingend jeden Tag erfolgen muss. Und schließlich: Wir brauchen eine Einbindung in das Tourismus-Konzept der Stadt. Haben Sie weitere Vorschläge und Ideen? So lassen Sie uns diese bitte wissen. Die FDP möchte gemeinsam mit Ihnen am Erfolg des Premiummarktes arbeiten.

Wir wünschen uns deshalb von Ihnen, als Inhaber, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Marktstände: Halten Sie durch! Lassen Sie sich von wahlkampfmotivierten Attacken einzelner Vertreter aus der Politik nicht verunsichern. Für einen konstruktiven Austausch steht Ihnen die FDP-Fraktion und stehe ich persönlich sehr gerne zur Verfügung. Ich verbleibe mit den besten Wünschen für gute Geschäfte und

mit freundlichen Grüßen


Ralph Sterck - Fraktionsvorsitzender

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Mi., 20.06.2018 Bettina Houben: Brauchen neuen Anlauf, um Nachbarschaft zu entlasten FDP will Drogenkonsumraum am Neumarkt in städtischem Gebäude Bettina Houben
Mit Bedauern hat die FDP-Ratsfraktion zur Kenntnis genommen, dass der geplante Drogenkonsumraum am Neumarkt nun doch nicht zeitnah ... mehr
Do., 14.06.2018 Hoyer: Mindestens 500 Plätze weniger zum Jahresende FDP fordert Abbau von Hotelplätzen für Flüchtlinge Katja Hoyer, MdR
Zur Recherche des WDR zur Unterbringung von Geflüchteten in Hotels erklärt die Sozialpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Kölner Rat ... mehr
Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Köln ist eine wachsende Stadt. Wir Kölner Freien Demokraten nehmen das als Herausforderung an. Das ist eine Mentalitätsfrage. Liberale sind ...mehr

Fr., 06.07.2018, 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Offizielle Eröffnung des CSD mit Dr. Joachim Stamp
Dr. Joachim Stamp, MdL
Die offizielle Eröffnung des CSD findet um 18.00 Uhr auf dem Heumarkt statt. Hier wird u.a. der stellvertretende Ministerpräsident des ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr