Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

20.01.2003

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Gesundheitsaufklärung für Schülerinnen und Schüler

Der Ausschuss für Schule und Weiterbildung hat auf Antrag der Fraktionen von CDU und FDP folgenden Beschluss gefasst:

Die Verwaltung wird beauftragt, im Rahmen ihrer Einwirkungsmöglichkeiten, Gesundheitsaspekte im Schulbetrieb zu berücksichtigen und die Grundvoraussetzungen für entsprechende Unterrichtsgestaltung bzw. Einrichtung von Arbeitsgemeinschaften bis Klasse 10 zu schaffen. In der Unterrichtsgestaltung bzw. in den Arbeitsgemeinschaften sollen vor allem die regelmäßige Behandlung von gesundheitsbetreffenden Fragen zur Ernährung, zum Thema Rauchen, zur Zahnprophylaxe und -hygiene sowie zur Körpererziehung und Rückenschule maßgeblich sein. Ferner soll es auch die Möglichkeit geben, praktische Übungen z.B. zur Ersten Hilfe bei Verletzungen durchzuführen.
Auch Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Vernetzung von Schulen mit entsprechend engagierten Organisationen, Initiativen, Vereinen oder Krankenkassen sollen den Schulen zur Verfügung gestellt werden.

Begründung:
Die typischen Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden zunehmend bei Kindern und Heranwachsenden gefunden. Allen voran Übergewicht, Diabetes und Fettstoffwechselstörungen, berichtet das Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin der Deutschen Sporthochschule Köln. Zunehmend wird auch bei Schulkindern über Mängel bei Körperhaltung oder beim Wissen um gesunde Ernährung wie etwa die Bedeutung von Vollwertigkeit, Vitaminen und Spurenelementen, berichtet. Mit Hilfe der Arbeitsgruppen und der Unterrichtsgestaltung der Lehrerinnen und Lehrer z.B. im Biologie-Unterricht sollen die Schülerinnen und Schüler an dieses wichtige Thema herangeführt werden.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr