Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

16.10.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Lichtschranken vor "Idiotenbrücke"

Die FDP-Fraktion hat folgende Anfrage auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses setzen lassen:

Am 15. Oktober ist es zum wiederholten Male auf der Inneren Kanalstraße zu größeren Behinderungen durch einen LKW gekommen, der durch Missachtung des Durchfahrtsverbotes für Fahrzeuge mit einer Höhe über 3,60 Metern unter den Bahnbrücken am Gleisdreieck hängen geblieben ist. In diesem Zusammenhang fragen wir die Stadtverwaltung:

1. Wie hoch schätzt die Verwaltung den volkswirtschaftlichen Schaden durch vergleichbare Unfälle an dieser Stelle seit Beendigung der Bauarbeiten an den Bahnbrücken, die zu einer weiteren Einschränkung der Durchfahrtshöhe geführt hatten?

2. Wie hoch schätzt die Verwaltung die Zahl der LKW mit einer Höhe über 3,60 Metern, die täglich trotz des Verbotes zum Beispiel durch Nutzung der mittleren Spuren diesen Engpass passieren, ohne unter den Brücken hängen zu bleiben?

3. Welche groß- und kleinräumigen Ausweichstrecken werden für Fahrzeuge mit einer Höhe über 3,60 Metern angeboten und wie sind diese ausgeschildert?

4. Wie beurteilt die Verwaltung die Installation einer Lichtschranke, die Fahrzeuge mit einer Höhe über 3,60 Metern erkennt und ein Rotsignal bzw. einen „Starenkasten“ auslöst?


Hier geht es zu der entsprechenden Meldung.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.05.2018, 18:00 Uhr
Datenschutzstammtisch zum Start der EUDSGVO
Handeln oder Haften! Ab dem 25.5.18 gilt europaweit die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr