Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

03.05.2018

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Änderungsantrag betreffend Angsträume

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln bittet darum, folgenden Änderungsantrag zum Tagesordnungspunkt 3.1.5 (Antrag der Gruppe BUNT betreffend "Wo und was sind Angsträume? – Köln startet Aktionen zur Identifizierung von Angsträumen in Köln") auf die Tagesordnung der Ratssitzung am 02.05.2018 zu setzen.

Der Rat möge beschließen:

Der Antrag wird wie folgt geändert:

1. Die Kölner Sicherheitskonferenz wird gebeten, exemplarisch drei linksrheinische so-wie drei rechtsrheinische Angsträume zu benennen. In Zusammenarbeit mit der Verwaltung sollen Maßnahmen zur Verbesserung der Situation bzw. zur Beseitigung der Angsträume entwickelt werden. Die Ergebnisse werden den zuständigen Ausschüssen des Rates vorgestellt.

2. In einem zweiten Schritt schafft die Stadtverwaltung eine Stelle, bei der Bürgerinnen und Bürger Angsträume benennen können. Hier werden auch digitale Übermittlungswege, z.B. über die Kölner Service-App, angeboten.

3. Die Ergebnisse der Erhebung sollen in der Sicherheitskonferenz diskutiert werden und in die Arbeit der verschiedenen Fachbereiche – z.B. Soziales, Mobilität, Beschwerdemanagement, Ordnung und Stadtentwicklung – einfließen.

Begründung:

Erfolgt mündlich.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Rede zum Bundeshaushalt

Aktuelle Highlights

Fr., 23.11.2018 FDP setzt sich im Rat für neues Gymnasium in Rondorf ein Sterck: Schnell Parkdruck in Veedeln lindern FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Zur aktuellen Stunde betreffend der Dieselthematik erklärt der Sprecher der FDP, ... mehr
Mo., 19.11.2018 Houben: Mobile Drogenkonsumräume Schritt in richtige Richtung FDP fordert kurzfristiges Drogenhilfeangebot am Neumarkt Bettina Houben
Der Rat der Stadt Köln hat im Juni 2016 beschlossen, einen Drogenkonsumraum in der Umgebung des Neumarktes mit einem umfassenden ... mehr
Mo., 05.11.2018 Sterck: Jetzt muss politische Mehrheit für U-Bahn gefunden werden FDP begrüßt Verwaltungsvorschlag für Tunnel auf Ost-West-Achse Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
Die Stadtverwaltung hat heute einen Beschlussvorschlag für einen U-Bahn-Tunnel vom Heumarkt bis zum Aachener Weiher vorgelegt. Der ... mehr


Politik-Highlights


Fr., 09.11.2018
Freie Demokratinnen in Köln
Dr. Annette Wittmütz
Hallo, liebe Besucherin! Mein Name ist Annette Wittmütz. Ich bin ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr
Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr