Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

01.03.2018

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Wirtschaftswerbung der Stadt Köln, Jahresplanung „Köln-Promotion„ 2018

Die Antragssteller bitten darum, folgenden Änderungsantrag zur o.a. Beschlussvorlage der Verwaltung in die Tagesordnung des Wirtschaftsausschusses am 01.03.2018 aufzunehmen:

Beschluss:

Der vorliegende Beschlussvorschlag der Verwaltung wird wie folgt ergänzt:

Die in der Anlage zur Beschlussvorlage unter Ziffer III. aufgeführten Einzelmaßnahmen „Köln-Film“ und „Social Media“ werden nicht umgesetzt, sondern die dafür eingestellten Haushaltsmittel werden für die Konzepterstellung und Umsetzung eines inhaltlichen Gesamtauftritts der städtischen Wirtschaftsförderung im Web und in den Social Media-Kanälen verwendet. Dieser Gesamtauftritt soll sowohl einen Image-Film als auch Content-Gestaltung für die Social Media-Verbreitung beinhalten. Für die Umsetzung soll ein geeigneter Dienstleister beauftragt werden und den Ratsbeschluss vom 15.03.2016 berücksichtigen.

Die Verwaltung wird beauftragt, dem Ausschuss eine entsprechende Beschlussvorlage vorzulegen.

Begründung:

Hinsichtlich der Darstellung der Stadt Köln im Außenauftritt besteht Modernisierungs- und Optimierungsbedarf.

Der Rat hat am 15.03.2016 zum „Markenprozess“ (3383/2016) auf Antrag von CDU, GRÜNE und FDP (AN/0505/2016) beschlossen:
„ … die unterschiedlichen Aktivitäten für Stadtmarketing und Außenkommunikation zügig zu bündeln und neu zu ordnen, um ein zukunftsträchtiges und abgestimmtes Gesamtkonzept für ein international ausgerichtetes einheitliches Stadtmarketing und eine darauf basierende Außenkommunikation zu entwickeln und umzusetzen. Bewährte im Rahmen des „Markenprozesses“ etablierte Marketing-Instrumente, wie der von KölnTourismus betriebene Markenshop mit integriertem Mediaserver sollen fortgeführt und weiter entwickelt werden. Die mit diesem Beschluss bereitgestellten und aufgrund der Haushaltslage auch weiterhin begrenzten Ressourcen sind für die Neujustierung eines international ausgerichteten Stadtmarketings und einer einheitlichen Außenkommunikation zu verwenden.“

Im Hpl. 2016/2017 wurden Mittel aus der Kulturförderabgabe für Standortmarketing / Köln-Film in Höhe von 180 T€ von der politischen Haushaltsmehrheit mit der Maßgabe „Freigabe durch Fach- und Finanzausschuss“ bereitgestellt.

Die Umsetzung dieses Auftrags auf Basis der o.a. Beschlüsse steht noch aus und soll jetzt in Angriff genommen werden.

CDU-Fraktion
Grüne-Fraktion
FDP-Fraktion

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr