Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

30.11.2017

Umbenennung der Südtribüne des RheinEnergieStadions in „Hans Schäfer-Tribüne„

Die unterzeichnenden Fraktionen bitten Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung des Sportausschusses am 07.12.2017 aufzunehmen.


Beschluss:

Der Sportausschuss beauftragt die Verwaltung und die Kölner Sportstätten GmbH mit dem
1. FC Köln die notwendigen Schritte einzuleiten, die Südtribüne des RheinEnergieStadions in „Hans Schäfer-Tribüne“ umzubenennen.


Begründung:

„Von allen großen Spielerpersönlichkeiten des 1. FC Köln ist Hans Schäfer der Größte. Er wird es immer bleiben.“

Mit diesen Worten würdigte Toni Schumacher, Vize-Präsident des 1. FC Köln bei der Trauer-feier für Hans Schäfer dessen herausragende sportliche und persönliche Leistungen für den 1. FC Köln und die deutsche Nationalmannschaft.

Der in Zollstock geborene „kölsche Jung” Hans Schäfer galt zu seiner aktiven Zeit als bester Linksaußen der Welt. Er spielte 17 Jahre für den 1. FC Köln, den er als Kapitän 1962 und 1964 zur Deutschen Meisterschaft führte. Zudem gehörte er zur legendären deutschen Mannschaft, die 1954 mit dem 3:2-Finalsieg gegen Ungarn das „Wunder von Bern” schaffte. Am 7. November ist „de Knoll“, wie Schäfer wegen seiner Dickköpfigkeit von Mitspielern und Fans liebevoll genannt wurde, im Alter von 90 Jahren gestorben.

Die von Toni Schumacher vorgeschlagene Idee der Umbenennung der Südtribüne des RheinEnergieStadions in „Hans Schäfer-Tribüne“ ist vom 1. FC Köln und den Fans begeistert aufgenommen worden.

Die antragstellenden Fraktionen möchten diesen Vorschlag daher sehr gerne aufgreifen und bitten die Verwaltung in Zusammenarbeit mit der Kölner Sportstätten GmbH und dem 1. FC Köln um die Umsetzung.

SPD-Fraktion
CDU-Fraktion
Grüne-Fraktion
FDP-Fraktion
Fraktion Die Linke

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights

Johannes Vogel, MdB
Parteimanager, strategischer Kommunikator, Mädchen für alles: Bei den Generalsekretären – bei den Grünen „Politischer Geschäftsführer“ ...mehr

Di., 19.06.2018, 18:30 Uhr
Meilensteine-Tour der NRW-FDP
Christof Rasche, MdL
Mit Christof Rasche und Henning Höne Seit der Landtagswahl am 14. Mai 2017 arbeiten 28 liberale Landtagsabgeordnete daran, ...mehr

Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Mo., 18.06.2018, 18:00 Uhr
Fraktionsarbeitskreis Sport

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen

Do., 28.06.2018 bis Di., 26.06.2018, 20:00 Uhr
Treffen des FDP-Stadtbezirksverbandes Ehrenfeld
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr