Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

20.02.2017

Schutzdach bei Containeranlagen für Schulen

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat gebeten, folgenden Antrag auf die Tagesordnungen der kommenden Sitzungen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Betriebsausschusses für Gebäudewirtschaft setzen zu lassen.

Beschluss:

Der Ausschuss für Schule und Weiterbildung und der Betriebsausschuss für Gebäudewirtschaft mögen beschließen, dass sämtliche Containeranlagen, die zukünftig in Schulen auf-gestellt werden, sofort mit Aufstellung ein separates, die komplette Anlage überspannendes Schutzdach erhalten.

Begründung:

Bekanntermaßen stehen Containeranlagen in Schulen viel länger als geplant und technisch vorgesehen. Die Entwässerung von Containeranlagen ist meist unzureichend ausgelegt. Das führte in der Vergangenheit und auch aktuell immer wieder dazu, dass mit der Zeit Wasser in die Anlagen eindringt. Folgen sind Stromausfälle bzw. Schäden in der Stromversorgung, faulende Böden und Schimmelflecken an den Decken und Wänden.

In der OGTS Venloer Wall z. B. haben die jahrelangen Wassereinbrüche sogar dazu geführt, dass die Anlage aufgrund der massiven Schädigung komplett ausgetauscht werden musste. Ein nachträgliches Anbringen eines Schutzdaches an einer Containeranlage führt immer wieder zu einem erhöhten Prüfaufwand bzgl. der Tragfähigkeit der Fundamente für zusätzliche Lasten und der Aufnahmefähigkeit der bestehenden Anlage. In Teilen ist eine Nachrüstung nicht möglich oder mit erheblichem finanziellem und technischem Aufwand verbunden.

Zusätzliche würde ein Schutzdach mit Abstand zur Anlage auch noch vor zu starker Sonneneinstrahlung schützen.
Da die Entwicklung der Schülerzahlen in Köln vermuten lassen, dass auch zukünftig die Containeranlagen lange Standzeiten haben werden und somit nachhaltig gestaltet werden sollten.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr