Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

13.01.2017

Umweltcontrolling

Die FDP-Fraktion hat gebeten, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Grün setzen zu lassen.

Nachhaltige Entwicklung wird definiert als eine Entwicklung, die gleichermaßen die soziale, wirtschaftliche und ökologische Entwicklung berücksichtigt.

Die Stadtverwaltung stellt wichtige Zahlen zur Entwicklung Kölns im "Kölner Zahlenspiegel" (http://www.stadt-koeln.de/mediaasset/content/pdf15/statistik-standardinformationen/koelner_zahlenspiegel_2016.pdf) und in den statistischen Jahrbüchern zusammen. Darin finden sich Kennzahlen zur wirtschaftlichen und sozialen Situation in Köln. Umweltbezogene Zahlen sind im Zahlenspiegel und im statistischen Jahrbuch nicht verfügbar, wenn man von groben Daten zur Flächennutzung (Wald, Parks) absieht.

Zahlen zur Versiegelung findet man gut bei den Stadtentwässerungsbetrieben. Zahlen zur Grundwasserqualität kann die RheinEnergie zur Verfügung stellen. Ein unvollständiges Bild des Energieverbrauches der Stadt und der von ihr kontrollierten Unternehmen ist aus verschiedenen Energie- und Nachhaltigkeitsberichten aggregierbar. Zahlen zur Luftqualität gibt es nach Abschaltung des Kölner Messnetzes nur beim LANUV. Es gibt einen regelmäßigen Waldzustandsbericht. Die Entwicklung der Flächen unter Natur- und Landschaftsschutz und zur CO2-Emission ist in unregelmäßigen Einzelvorlagen der Verwaltung zu finden. Lärmkarten sind in großem Detaillierungsgrad zu finden, aber nicht als Kennzahlen. Dies sind nur Beispiele: man könnte die Zahl der rote-Liste-Arten, Daten zu Deponien, Gewässerqualität, Energieintensität oder aus der Überwachung von Betrieben hinzufügen.

Eine konsistente Synopse der für die Beurteilung der nachhaltigen Entwicklung der Stadt wichtigen Kennzahlen in Zahlenspiegel und statistischem Jahrbuch ist wichtig. Wir stellen der Verwaltung daher folgende Fragen:

1. Welche Kennzahlen zur Umweltqualität beabsichtigt sie in den Kölner Zahlenspiegel 2017 bzw. in das Kölner statistische Jahrbuch 2017 zu integrieren?

2. Welche darüberhinausgehenden Möglichkeiten sieht die Verwaltung, eine regelmäßige Berichterstattung über umweltrelevante Kennzahlen zu etablieren?

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Fr., 28.09.2018 Laufenberg: Talente von Kindern entdecken, wo sie unerkannt bleiben FDP will Talentschulen nach Köln holen Sylvia Laufenberg, MdR
Die FDP fordert gemeinsam mit CDU und Grünen in einem gestern gefassten Beschluss des Schulausschusses die Bewerbung um mindestens drei der ... mehr
Mi., 19.09.2018 Sterck: Probleme beim Wohnungsbau in Köln sind hausgemacht FDP fordert Entfesselung für mehr neue Wohnungen Ralph Sterck, MdR
Die Zahl der Wohnungen, für die im ersten Halbjahr 2018 in Köln Baugenehmigungen erteilt wurden, ist um mehr als 25% eingebrochen, wie ... mehr
Mo., 10.09.2018 Kämpfer für Europa FDP-Köln nominiert Gerd Kaspar als Kandidaten für Europawahl Gerd Kaspar
Am Samstag trafen sich die Kölner Freien Demokraten zu ihrem Kreisparteitag in der Aula der Königin-Luise-Schule, der ganz im Zeichen von ... mehr

Termin-Highlights

Hans H. Stein
Die genaue Ausgestaltung des Brexits ist immer noch nicht verhandelt. Doch Leitlinien sind absehbar. Gemeinsam mit unseren Experten wollen ...mehr

Fr., 19.10.2018, 19:00
Liberaler Flammkuchenabend
Dr. Werner Hoyer
Am 19.Oktober lädt der Stadtbezirksverband Ehrenfeld zum liberalen Flammkuchenabend ein. Der Ehrengast an diesem Abend wird Werner Hoyer ...mehr
Debatte über das Europa-Wahlprogramm der FDP mit Dr. Matthias Schulenberg. Weitere Infos ...mehr

Politik-Highlights

Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr
Die antragsstellenden Fraktionen bitten darum, folgenden Dringlichkeitsantrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 03.05.2018 ...mehr
Die antragstellenden Fraktionen sowie die Ratsgruppe GUT bitten darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 06. Februar ...mehr