Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Ratsgremien »

03.09.2015

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Ehem. Güterbahnhof Mülheim, Fortsetzung des Werkstattverfahrens

SPD, CDU, Grüne, Linke und FDP haben gebeten, folgenden Dringlichkeitsantrag in die Tagesordnung des Stadtentwicklungsausschusses am 03.09.2015 aufzunehmen, der einstimmig beschlossen wurde.

Beschluss:

1. Die Verwaltung wird beauftragt, zur Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger das Werkstattverfahren zur Entwicklung der Fläche des ehemaligen Güterbahnhofs in Mülheim (Areal zwischen Keupstraße im Süden, Schanzenstraße im Osten, Markgrafenstraße/Stadtbahntrasse im Westen sowie der Wegeverbindung zwischen der Stadtbahnhaltestelle Von-Sparr-Straße zum E-Werk im Norden) wieder aufzunehmen. Dies geschieht in enger Abstimmung mit den Eigentümern und der Bezirksvertretung 9 Mülheim.

2. Das Werkstattverfahren soll im Jahr 2015 abgeschlossen werden.

3. Unter Berücksichtigung der Ergebnisse des Werkstattverfahrens ist die Bauleitplanung für das Areal fortzusetzen.



Begründung:

Das Werkstattverfahren zur Entwicklung des Geländes des ehemaligen Güterbahnhofs in Mülheim wurde 2014 aufgenommen. Es wurde unterbrochen, da die Fläche für die Ansiedlung der Zurich-Versicherung in Frage gekommen ist. Die Zurich hat sich mittlerweile für eine Ansiedlung auf dem Gelände der sog. MesseCity in Deutz entschieden.

Begründung der Dringlichkeit:

Nach Jahrzehnten des Leerstands des Geländes ist dieser Zustand schleunigst zu beenden. Eine zügige Aufnahme des Werkstattverfahrens ist daher geboten, um spätestens Anfang 2016 mit der Bauleitplanung fortfahren zu können.


gez. Dr. Barbara Lübbecke
SPD-Fraktionsgeschäftsführerin

gez. Niklas Kienitz
CDU-Fraktionsgeschäftsführer

gez. Jörg Frank
GRÜNE-Fraktionsgeschäftsführer

gez. Michael Weisenstein
Fraktionsgeschäftsführer DIE LINKE

gez. Ulrich Breite
FDP-Fraktionsgeschäftsführer

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr