Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Ratsgremien »

03.04.2014

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Städtebauliche Neuordnung des Domumfeldes im Bereich Dionysoshof/Baptisterium

Die FDP-Fraktion hat gebeten, folgenden Änderungsantrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am 03.04.2014 setzen zu lassen, der so beschlossen wurde.

Beschluss:

Hinter dem ersten Satz des Beschlusses (0458/2014) werden folgende Sätze ergänzt:
Der Bürgersteig auf der Südseite der Trankgasse zwischen Tunnelmund und künftiger Tiefgaragenausfahrt bleibt erhalten. Im Zuge der Signalisierung der künftigen Tiefgaragenausfahrt wird ein signalisierter Fußgängerüberweg von der Nordseite auf die Südseite der Trankgasse eingerichtet.

Begründung:

Der Wegfall dieses Bürgersteiges entspricht nicht der Lebenswirklichkeit, die besagt, dass zahllose Fußgänger natürlich den direkten Weg vom Bahnhofsvorplatz illegal über die Trankgasse auf diesen Gehweg wählen. Deshalb hatte die Kollegin Barbara Moritz bereits vor geraumer Zeit eine Legalisierung dieser Verbindung ins Gespräch gebracht.

Ohne diesen Gehweg würde für diese nicht unerheblich kleine Gruppe von Verkehrsteilnehmern das "rettende Ufer" auf der anderen Straßenseite wegfallen. Sie würde "mit ihrem Kofferrolli" auf dem verbleibenden Schrammbord am fließenden Verkehr vorbei balancieren und gefährliche Verkehrssituationen heraufbeschwören.

Dies wird mit dem vorgeschlagenen Erhalt des Gehwegs verhindert und die vielgenutzte Verkehrsbeziehung durch die vorgeschlagene Fußgängerquerung legalisiert. In diesem Sinne bitten wir, unserem Änderungsantrag zuzustimmen.


Hier geht es zu den Kampagnenseiten zur Europa- und KölnWahl 2014.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr