Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Ratsgremien »

07.03.2014

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt - Wie schlimm ist es wirklich?

Die FDP-Fraktion hat gemäß § 5 der GO für die Sitzung des Kulturausschusses am 18. März 2014 eine Aktuelle Stunde beantragt:

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt - Wie schlimm ist es wirklich?

Begründung:
In der Presse war zu lesen, was nach den spärlichen Informationen im letzten Kulturausschuss zu befürchten war: Die Baumängel im Rautenstrauch-Joest-Museum scheinen noch gravierender zu sein, als es bislang absehbar war. Die Rede ist nun sogar von einer möglichen Schließung für 2 ½ Jahre.

Nach den vielen Baumängeln, die schon in der Vergangenheit aufgetreten sind, entwickelt sich das Thema des Brandschutzes in diesem Neubau offensichtlich zum Desaster. Die Verwaltung muss nun dringend für völlige Transparenz sorgen. Es ist nicht akzeptabel, dass die Probleme nur scheibchenweise und nur durch die Presse an die Öffentlichkeit gelangen.

Die Aktuelle Stunde soll dazu dienen, über den derzeitige Sachstand und die möglichen Auswirkungen auf den Betrieb des Rautenstrauch-Joest-Museums und des mit ihm verbundenen Museums Schnütgen zu informieren. Und darüber aufzuklären, welcher Aufwand und welche Kosten auf die Museen zukommen und welche Handlungsoptionen es gibt. Außerdem ist Transparenz erforderlich, wer für die skandalösen Zustände die Verantwortung trägt. Wer hier seine Aufsichtspflichten verletzt hat und wer verantwortlich für die Ausführungs- und Qualitätskontrolle gewesen ist?

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Weitere Infos ...mehr

Sa., 07.07.2018, 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr
eMobility Live - Fährt NRW bald elektrisch?
Kaum eine Frage wird derzeit so kontrovers diskutiert, wie die nach der Zukunft der Mobilität. Die aktuellen Dieselfahrverbote in Hamburg ...mehr

Do., 21.06.2018, 15:00 Uhr
Liberales Forum Integration

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr